Home Saarpfalz Blieskastel

Chor der Schloßkirche Blieskastel führt neu komponierte Messe auf

Chor der Schloßkirche führt neu komponierte Messe auf
Chor der Schloßkirche Blieskastel
28. September 2017

Uraufführung in der Schlosskirche Blieskastel.
Der Komponist: Sebastian Brand
Der Komponist: Sebastian Brand

Am Sonntag den 29. Oktober um 10:30 Uhr wird der Chor der Schlosskirche Blieskastel unter Leitung von Sebastian Brand im Rahmen des Hochamtes zum Kirchweihfest der Blieskasteler Schlosskirche die „Missa Britannica“ uraufführen. Das Werk für vierstimmigen gemischten Chor und Orgel entstammt der Feder des Dirigenten Sebastian Brand, der die Messe eigens für den Chor der Schlosskirche komponiert hat.

Ihren Namen verdankt die „Missa Britannica“ ihrem Entstehungsgebiet, denn sie wurde in Nordengland komponiert. Dort unterrichtete Sebastian Brand 2016 und 2017 an einem Privat-Internat mit eigener Schulkirche. Zahlreiche Organistendienste, Konzerte und Chorauftritte in jener Kirche sowie die dortige Raumatmosphäre und die große romantische Orgel waren dabei Inspiration und Anlass für die dort entstandene Komposition. Musikalisch gesehen charakterisiert die Messe eine sehr zeitgenössische und farbenreiche Tonsprache im Stil der modernen englischen Kirchenmusik mit einer komplexen Rhythmik und teilweise furios schnellen Chorpassagen, die beispielsweise im Gloria und Sanctus einiges an vokaler Beweglichkeit von den Interpreten abverlangen.

Die Werk-Sätze Kyrie und Agnus Dei hingegen sind eher ruhig und lyrisch angelegt, fordern vom Chor deshalb die galante Gestaltung großer Melodiebögen. Die „Missa Britannica“ ist die zweite Messkomposition von Sebastian Brand für den Chor der Schlosskirche, denn zu Pfingsten 2016 wurde bereits die „Chor-Solo-Messe“ in der Schlosskirche uraufgeführt. Am 29. Oktober wird der Chor wie immer von Prof. Dr. Matthias Leiner an der Orgel begleitet.


Sebastian Brand (*1993) ist seit 2015 Dirigent des Chores der Schlosskirche. Zu seinen Lehrern an der an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken zählten u.a. Prof. Anne Borg (Klavier), Prof. Dr. Jörg Abbing (Orgel), Prof. Georg Grün und Christian von Blohn (Chorleitung) sowie Anne Kathrin Fetik (Gesang).






Das könnte Sie auch interessieren
Weitere Themen aus dem Ressort Saarpfalz:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN