Home Saarpfalz Homburg

Wer hat die besten Karnevalstänzer?

Homburg
Wer hat die besten Karnevalstänzer?
Thorsten Wolf
20. März 2017

Mehr als 3000 Tänzer haben sich am Wochenende in Homburg bei der Süddeutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanz gemessen.
Unter den Teilnehmern war auch die KG Humor Merzig, die sich mit ihren Grün-Weißen Funken einen zehnten Platz sichern konnte. Foto: Thorsten Wolf
Unter den Teilnehmern war auch die KG Humor Merzig, die sich mit ihren Grün-Weißen Funken einen zehnten Platz sichern konnte. Foto: Thorsten Wolf

Für über 3000 Aktive aus 29 Karnevalsverbänden ging es am Wochenende in Homburg bei den 26. Süddeutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanz um Pokale und damit auch um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am nächsten Wochenende. Unter den Teilnehmern fanden sich auch einige aus dem Saarland. So kämpften die Karnevalsgesellschaft Blau Weiß Steinbach, die Karnevalsgesellschaft Humor Merzig, der Karnevalsverein Dengmerter Narrezunft und die Karnevalsgesellschaft Li-Ge-Ka Saarlouis gegen starke Konkurrenz. Getanzt wurde in zwei Altersklassen (Junioren und Ü15) und in den Disziplinen Tanzmariechen, Tanzpaare, Garden, gemischte Garden (nur Ü15) und Schautanz.

Ausrichter im Auftrag des Bundes Deutscher Karneval (BDK) war die Homburger Narrenzunft (HNZ), die mit 140 Helfern im Einsatz war, um die 4000 Besucher im Sportzentrum Homburg-Erbach zu betreuen und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Klaus-Ludwig Fess, Präsident des BDK, zeigte sich zufrieden. „Ich bin stolz darauf, dass die erste Süddeutsche Meisterschaft, die ich als Präsident des BDK erleben darf, in meiner Geburtsstadt Homburg stattfindet.“ Die Homburger Narrenzunft habe die Veranstaltung „mit Bravour“ ausrichtet.“ Das vergangene Wochenende war der zweite Teil der Meisterschaften, schon vor einer Woche gab es eine erste Runde: Da waren die Altersklassen der Jugend gefordert.

Für die Homburger Narrenzunft war es nach 2002 und 2011 das dritte Mal, dass sie als Ausrichter die Verantwortung übernahm. Dass man selbst keine eigenen Teilnehmer habe qualifizieren können, ist aus Sicht von Gaby Schmitt, zweite Zunftmeisterin der HNZ, nicht schlimm: „Es ist leichter, eine solche Veranstaltung auszurichten, wenn man nicht noch selbst Teilnehmer am Start hat.“

Alle Turnier-Ergebnisse unter www.garde2000.de






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN