Home Saarpfalz Mandelbachtal

JSG Südostsaar ist Meister der Oberliga

Ommersheim/Niederwürzbach
JSG Südostsaar ist Meister der Oberliga
red
11. April 2017

Die Mädels der JSG Südostsaar haben den größten Erfolg in der vierjährigen Geschichte der Spielgemeinschaft perfekt gemacht. Foto: arno Gebhardt/Verein
Die Mädels der JSG Südostsaar haben den größten Erfolg in der vierjährigen Geschichte der Spielgemeinschaft perfekt gemacht. Foto: arno Gebhardt/Verein

Die A-Juniorinnen der Jugend-Spielgemeinschaft Südostsaar haben es geschafft: Der 29:19-Erfolg beim Tabellendritten TuS Heiligenstein bedeutete für die Handball-Mädchen, dass ihnen die Meisterschaft in der Oberliga Rheinland-Pfalz-Saar nicht mehr zu nehmen ist. Die JSG aus der Handball-Abteilung des TV Niederwürzbach, dem HV Ommersheim, dem TV Aßweiler und der DJK Ensheim beendete die Saison am vergangenen Samstag mit einem 26:26 beim Tabellen-Vierten TSG Friesenheim. Mit 29:3 Punkten und einem Torverhältnis von 499:359 lieferten die Mädels in ihrer letzten Saison im Jugendbereich eine überragende Leistung ab. Das Team verpasste die 500-Tore-Marke so knapp, wie es nur geht. Auch die Verletzungen von zwei Stammspielerinnen während der Runde hat die Mädels nicht an ihrem Saisonziel hindern können, meldet der TVN. Grundlage für den Erfolg war „der überragende Teamgeist“ und gemeinsame Erlebnisse wie das Trainingslager in Kroatien. Dieser Titel bedeutet den größten Erfolg für die seit vier Jahren bestehende Spielgemeinschaft.

Das Team der JSG besteht aus: Trainer Jürgen Hartz, Co-Trainerin Katrin Gerlach und den Betreuerinnen Sandra Petrak und Kerstin Krein. Im Tor spielten: Annalena Zahm, Jacqueline Nätzer. Feldspielerinnen: Solveig Petrak, Michelle Hartz, Yasmin Klöckner, Anna Georg, Lea Helle, Becky Gerlach, Meike Hoffmann, Franziska Lehmon, Jana Herrgen, Milena Knapp, Lucie Krein.






Das könnte Sie auch interessieren
Weitere Themen aus dem Ressort Saarpfalz:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN