Home Merzig-Wadern Beckingen

Thaiboxen: Beckingerin wird deutsche Meisterin

Beckingen
Thaiboxen: Beckingerin wird deutsche Meisterin
red
28. März 2017

Das Team vom Yung Gym mit der deutschen Meisterin Sarah Scholl (in Blau). Von links: Mark Stutz, Dirk Maringer, Joel Selling, Sarah Scholl, Katharina Scholl, Dragan Ordic, Michele Di Blasie, Collin und Sabine Maringer. Foto: Wimmer
Das Team vom Yung Gym mit der deutschen Meisterin Sarah Scholl (in Blau). Von links: Mark Stutz, Dirk Maringer, Joel Selling, Sarah Scholl, Katharina Scholl, Dragan Ordic, Michele Di Blasie, Collin und Sabine Maringer. Foto: Wimmer

Sarah Scholl aus Beckingen ist neue deutsche Meisterin im Amateur Muay Thai. Die 19-Jährige, die in der Kampfsportschule Yung Gym in Losheim trainiert, setzte sich bei der deutschen Meisterschaft Anfang März in Rommerskirchen (Nordrhein-Westfalen) bei den Seniorinnen in der Gewichtsklasse unter 54 Kilo gegen Jira Sinuturak von Samsahai Bremen durch. Muay Thai ist eine Kampfkunst aus Thailand. Im Unterschied zum Boxen werden neben den Fäusten auch Beine, Knie und Ellbogen im Kampf eingesetzt. Die Wertung erfolgt nach Punkten – Sarah Scholl besiegte ihre Gegnerin mit technischem K.o. in der zweiten Runde.

„Die Erleichterung ist natürlich groß, gerade neben Abitur und Studium kann die Vorbereitung auf eine Veranstaltung von solcher Dimension sehr schwierig werden. Umso mehr freue ich mich über den Erfolg. Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall zur Titelverteidigung antreten“, sagt Scholl. Für die Vorbereitung eines Kampfes müssen die Sportler über Monate mehrmals in der Woche hart trainieren und penibel auf ihre Ernährung achten.

„Der Erfolg ist nicht nur für Sarah ein riesiger Motivationsschub, sondern für alle Kämpfer und auch für uns Trainer“, erklärt Dirk Maringer, der das Yung Gym zusammen mit seiner Frau Sabine leitet.

In Rommerskirchen stellte sich der saarländische Verein mit vier Kämpfern der nationalen Konkurrenz aus insgesamt gut 250 Kämpfern. „Für uns als saarländisches Gym ist das schon eine große Sache, uns auf nationalem Top-Niveau mit den Besten messen zu können“, sagt Sabine Maringer. Bei den weiblichen Junioren bis 17 Jahre verlor Katharina Scholl, die Schwester von Sarah Scholl, in der Gewichtsklasse unter 63,5 Kilo im Halbfinale durch Technischen K.o. gegen Viktorija Malcanova von Bodyguard Bergneustadt.

Bei den Senioren Halbfinale (unter 67 Kilo) erlitt Michele Di Blasi eine knappe Punktniederlage gegen Erfan Hashemi (Frankfurt). Bei den Junioren bis 11 Jahre (unter 42 Kilo) musste sich Collin Maringer, der Sohn der Maringers, seinem Gegner Siyar Karabulut (Bremen) nach Punkten knapp geschlagen geben.

Dirk und Sabine Maringer haben das Yung Gym im Jahr 2003 in Honzrath gegründet und sind vor einem Jahr in größere Räume nach Losheim gewechselt. Derzeit trainieren rund 80 Sportler im Yung Gym.

Weitere Informationen zu der Kampfsportschule gibt es im Internet unter www.yung-gym.de.






Das könnte Sie auch interessieren
Weitere Themen aus dem Ressort Merzig-Wadern:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN