Home Merzig-Wadern Losheim am See

Neue Aktion: „Losheim bewegt sich“: Der Turnverein 1929 Losheim bietet ein breites Programm zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens an

Neue Aktion: „Losheim bewegt sich“
Der Turnverein 1929 Losheim bietet ein breites Programm zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens an
Dieter Steinmann
23. August 2016

Beugen, strecken, drehen und dehnen. Jung und Alt bereiten sich beim Turnverein Losheim auf das Deutsche Sportabzeichen vor. Foto: TV 1929 Losheim
Beugen, strecken, drehen und dehnen. Jung und Alt bereiten sich beim Turnverein Losheim auf das Deutsche Sportabzeichen vor. Foto: TV 1929 Losheim
Der TV 1929 Losheim gehört zu den größten Turnvereinen im Saarland. Die Spartenvielfalt sucht seinesgleichen. Von Aerobic über Basketball, Handball bis zum Walking und Wandern wird alles geboten. Entsprechend groß ist nicht nur der Bekanntheitsgrad des TV Losheim, sondern auch die Verantwortung und die Verpflichtungen, die für den Verein dadurch entstehen. Der Vereinsvorstand um den Vorsitzenden Jochen Röder und seinen Stellvertreter Torsten Kuhn stellen sich dieser Herausforderung und sind mit der Initiative „Losheim bewegt sich“ zum Erwerb des Sportabzeichens mächtig in die Offensive gegangen. Es ist das erklärte Ziel, die Menschen „zu bewegen“, sie zu motivieren, sich aktiv für ihre Gesundheit zu interessieren und auch etwas dafür zu tun.

 

Eine neue Bewegungsoffensive

Mit der Unterstützung der IKK-Südwest, des Wochenspiegel und weiterer Partner konnten sich Kinder, Erwachsene, Familien, Betriebe, Verbände und Institutionen im Rahmen verschiedenster Veranstaltungen gemeinsam bewegen und sportlich aktiv sein. Im Vordergrund stand dabei der Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, der sich nicht zuletzt durch das Engagement des TV 1929 Losheim wieder größter Beliebtheit erfreut. Die Teilnahme ist offen für die gesamte Bevölkerung und wird seit Jahren ehrenamtlich unter der Federführung des Ehepaares Agnes und Roland Carius durchgeführt. „In der Hochwaldgemeinde Losheim genießt das Sportabzeichen eine große Attraktivität“, bestätigt das sportliche Ehepaar. „Unsere Aktion liegt weit vorne unter den öffentlichen Anbietern im Saarland“, ergänzen Agnes und Roland Carius unisono und nicht ganz ohne Stolz. Und das dürfen sie denn auch. Ohne Wenn und Aber, denn bereits im vergangenen Jahr 2015 hatten insgesamt 167 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Losheim und Umgebung an der Aktion teilgenommen und das Deutsche Sportabzeichen abgelegt.

 

Generationsübergreifend und -zusammenführend

Sören Kluge, der sechsjährige aus Bachem, war dabei der jüngste Teilnehmer, die ältesten dagegen stellten die Geburtsjahrgänge 1940/46 mit Erwin Guckeisen aus Mitlosheim und Dr. Doris Dinkelacker aus Losheim am See. Für das Jahr 2016 liegen zwar noch keine abschließenden Zahlen vor, doch ist bereits zu erkennen, dass die Zahl der Teilnehmer noch einmal zulegen wird. Das Engagement des TV 1929 Losheim und das von Agnes und Roland Carius trägt also Früchte. Roland Carius hebt noch einmal die Wichtigkeit des Sportabzeichens für die Gesundheit hervor. „Gerade in der heutigen bewegungsarmen Zeit gilt allen Aktiven und den Organisatoren entsprechende Anerkennung für ihre Leistung“, so Carius. „Das Deutsche Sportabzeichen ist einzigartig, denn es ist sowohl generationsübergreifend als auch generationszusammenführend. Es ist für Jung und Alt geeignet und führt darüber hinaus auch die unterschiedlichsten Menschen zusammen.“

 

Übrigens: Für das sportliche Wirken und die Aktion „Losheim bewegt sich“ wird der TV schon bald eine Auszeichnung vom Landessportverband für das Saarland (LSVS) entgegen nehmen können.

 

Zum Thema:

 

Auf einen Blick Weitere Informationen zum Sportabzeichen und zur Aktion „Losheim bewegt sich“ finden Sie im Internet unter www.tv-losheim.de und telefonisch bei Agnes und Roland Carius (06872) 62 88



Weitere Themen aus dem Ressort Merzig-Wadern:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN