Home Neunkirchen Merchweiler

Wanderung durch das Merchtal

Wanderung durch das Merchtal
NABU Saar
9. August 2017

Großes Interesse an NABU-Sonntagsspaziergängen.

Knapp dreißig Naturinteressierte hatten sich auf Einladung des NABU pünktlich in Merchweiler zu einem Spaziergang durch das obere Merchtal eingefunden. Vor über dreißig Jahren gab es Pläne hier einen Absinkweiher für die Grube Göttelborn zu errichtet. Eine Bürgerinitiative „Rettet das Merchtal“ konnte jedoch das Vorhaben vereiteln, der Weiher –heute Hahnwiesweiher- wurde einige hundert Meter nördlich realisiert.

Das Merchtal selbst, ausgewiesen mit dem Etikett Naturschutzgebiet, beherbergt damals wie heute wertvolle Festuca-Sandweiden mit interessanten Schmetterlingsvorkommen und einer reichen Vogelwelt. Unter der Führung von Raimund Hinsberger vom NABU konnten die Teilnehmer manch Kleinod bestaunen. Die auf zwei Stunden angelegte Führung gestaltete sich bei schönstem Sonnenschein derart kurzweilig und interessant, so dass noch eine Stunde dran gehängt wurde. Ob Sumpfscharfgarbe, Wilde Möhre, Hornklee, Hauhechel, Dreiteiliger Zweizahn – die Liste der Kräuter ist scheinbar unerschöpflich. Mummel, Seerose, Blutweiderich bis hin zur leider schon verblühten Orchideenart Stendelwurz zeigten sich am Hahnweiher, den im Frühjahr und zur Herbstzeit mittlerweile hunderte von Zugvögeln zum Rastplatz auserkoren haben.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN