Home Neunkirchen Ottweiler

Rathaus-Chef versucht's mit Zauberei

Ottweiler
Rathaus-Chef versucht's mit Zauberei
Andreas Engel
24. Februar 2017

Nützte alles nichts: auch in Ottweiler haben die Karnevalisten den Bürgermeister entmachtet.
Auf der Treppe des Alten Rathauses in Ottweiler ereilte Bürgermeister Holger Schäfer das Verhängnis, die Narren übernahmen gestern die Macht. Foto: Andreas Engel
Auf der Treppe des Alten Rathauses in Ottweiler ereilte Bürgermeister Holger Schäfer das Verhängnis, die Narren übernahmen gestern die Macht. Foto: Andreas Engel

Das war's dann wohl für den Ottweiler Bürgermeister Holger Schäfer. Gestern wurde der Verwaltungschef von den Narren aus dem Amt gejagt. Da halfen dem Verwaltungschef und seinen Leuten aus dem Rathaus auch nicht verdächtige Änderungen. Der Rathaussturm fand erstmals wieder auf dem Rathausplatz vor dem Alten Rathaus statt und auch die neue Uhrzeit (15 Uhr 11) konnte die Narren nicht beeindrucken. Die Löffelgarde, die dem närrischen Umzug durch die Altstadt vorausmarschierte, schoss den Bürgermeister mit der schweren Kanone von der Treppe. Mit Zauberei versuchte Schäfer das Schicksal abzuwenden, keine Chance. Den Rest gaben ihm die Bürgergarde Ottweiler, die Karnevalsgesellschaft „So war noch nix“, die Gewitterhexen und die KfD-Frauen, die ihn abführten. Wie aus sicherer Quelle verlautete, amüsierten sich Sieger und Besiegte hernach trotzdem köstlich.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN