Home Regionalverband Dudweiler

Mg-attackeMercedes-Fahrer schlug auf Frau ein: Polizei sucht Zeugen

Mg-attackeMercedes-Fahrer schlug auf Frau ein: Polizei sucht Zeugen
1. April 2008

Merzig/Brotdorf. Noch nicht gefasst ist der Mercedes-Fahrer, der am Samstagnachmittag in Merzig eine Autofahrerin genötigt und tätlich angegriffen haben soll. Das teilte die Merziger Polizei am Dienstag mit. Die Frau fuhr nach Darstellung der Polizei mit ihrem Pkw gegen 13.20 Uhr die Losheimer Straße von Merzig in Richtung Brotdorf
Merzig/Brotdorf. Noch nicht gefasst ist der Mercedes-Fahrer, der am Samstagnachmittag in Merzig eine Autofahrerin genötigt und tätlich angegriffen haben soll. Das teilte die Merziger Polizei am Dienstag mit.

Die Frau fuhr nach Darstellung der Polizei mit ihrem Pkw gegen 13.20 Uhr die Losheimer Straße von Merzig in Richtung Brotdorf. Im Fahrzeug befand sich ihre zwölf-jährige Tochter. Durch Fahren der Frau von ihrem Anwesen auf die Straße fühlte sich der Fahrer eines dunklen Mercedes offensichtlich so behindert, dass er die Frau bis zu einer nachegelegenen Tankstelle verfolgte. Als er sie zur Rede stellen wollte, verließ sie verängstigt die Tankstelle und fuhr in Richtung Brotdorf davon. Der bisher unbekannte Fahrer stellte ihr jedoch mit quietschenden Reifen nach und fuhr so dicht auf, dass Mutter und Tochter Angst hatten, gerammt zu werden. Durch diese Fahrweise genötigt, stoppte die Frau in einer Bushaltestelle am Ortsausgang von Merzig. Der Fahrer - südländischer Typ - riss die Fahrzeugtür der Frau auf, beschimpfte sie erneut und schlug auf sie ein. Als ein Anwohner zu Hilfe eilte, verließ der Mann mit seinem Mercedes die Örtlichkeit. Bevor er jedoch losfuhr, beseitigten er und seine Beifahrin die eigenen Kennzeichen vom Fahrzeug. Bei deren Pkw soll es sich um einen dunklen (schwarz oder dunkelblau) Mercedes C-Klasse, vermutlich Baujahr 1994 bis 1996 handeln. red

Jetzt sucht die Merziger Polizei, Telefon (06861) 7040, Zeugen. Da die Losheimer Straße zu dem Tatzeitpunkt laut Polizei stark befahren war, müsste es Zeugen geben, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem dunklen Mercedes geben können.




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN