Home Regionalverband Großrosseln

Warndtkater bieten Völklingern Asyl

Dorf im Warndt
Warndtkater bieten Völklingern Asyl
17. Februar 2017

(er) Der Rosenmontagszug in Völklingen fällt bekanntlich diesmal mangels Veranstalter aus. Die Karnevalisten in den Nachbarorten fühlen mit den Hüttenstädtern. Dirk Marmann, Präsident der Warndtkater in Dorf im Warndt, hat alle Narren eingeladen, beim Umzug durchs Warndtdorf am Rosenmontag mitzumachen. Dieser werde größer als seine Vorgänger, berichtet Marmann: Weil der Völklinger Rosenmontagszug ausfällt, seien Extra-Gruppen dabei. Ein Anmeldeformular findet man unter www.warndtkater.eu im Internet, man kann es mailen an diewarndtkater@gmx.

Auch die Ludweiler Karnevalsgesellschaft Die Beele's stellt sich bei ihrem Umzug am Fastnachtssonntag auf Zustrom auf Völklingen ein. Man erwarte diesmal noch mehr Zuschauer als bisher, weil der Umzug in der Innenstadt ausfalle, sagte Ludweilers Ortvorsteherin Christiane Blatt.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN