Home Regionalverband Heusweiler

Der MGV Dilsburg ist jetzt Geschichte

Heusweiler
Der MGV Dilsburg ist jetzt Geschichte
Marco Reuther
23. März 2017

Es fehlte der Nachwuchs: Der Verein hat sich nun offiziell aufgelöst. Heusweiler hat jetzt noch zwei aktive Männergesangsvereine.
Beim Fest zum 70-jährigen Bestehen im August 1999 schien die Welt beim MGV Dilsburg noch in Ordnung. Doch in jenen Jahren wäre es wohl an der Zeit gewesen, sich auch Neuem zu öffnen. Archivfoto: Wunderlich
Beim Fest zum 70-jährigen Bestehen im August 1999 schien die Welt beim MGV Dilsburg noch in Ordnung. Doch in jenen Jahren wäre es wohl an der Zeit gewesen, sich auch Neuem zu öffnen. Archivfoto: Wunderlich

Es ist getan, aber Freude hat es sicher nicht bereitet: Der Männergesangverein 1929 Dilsburg hat sich in einer Sonderversammlung am vorigen Montag aufgelöst, berichtet der bisherige Vorsitzende Dieter Klein. Über drei Viertel der anwesenden Mitglieder haben der Auflösung zugestimmt.

Wie im Vorfeld berichtet, hatte dem Verein – wie vielen reinen Männerchören auch – die Überalterung zu schaffen gemacht. Von den zuletzt noch 77 Mitgliedern waren 70 um die 80 Jahre alt. So hatte der Verein auch nur noch neun aktive Sänger.

Die Chorgemeinschaft mit dem MGV Walpershofen hatte ein paar Jahre über die Runden geholfen, doch die Walpershofer stehen vor dem selben Problem und sind derzeit auch nicht mehr im Konzertgeschehen aktiv.

„Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen“, sagt Klein, selbst 79 Jahre alt und seit 1951 Sänger, „aber wir können die Zeit nicht aufhalten.“ Und er ergänzt: „Man hätte das vielleicht noch ein, zwei Jahre hinziehen können, doch das hätte die Probleme auch nicht gelöst.“ Viele reine Männerchöre hätten ähnliche Probleme, gemischte Chöre weniger. In Heusweiler gebe es jetzt nur noch zwei Männerchöre – die Chorgemeinschaft Oberes Köllertal (selbst aus Holzer, Wahlschieder und Numborner Männergesangsvereinen entstanden) und die Chorgemeinschaft Heusweiler/Eiweiler.

Dieter Klein richtet noch einletztes Dankeschön des geschäftsführenden Vorstandes an alle Sänger und Beteiligte, und er sagt: „Eine schöne Zeit ist zu Ende. Was bleibt, ist die Erinnerung.“






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN