Home Regionalverband Heusweiler

Saarwald-Verein Holz "On Tour"

Saarwald-Verein Holz "On Tour"
Saarwald-Verein Holz
1. Juni 2017

Gleich zwei mal war der Saarwaldverein Holz im Mai auf großer Tour. Zunächst vom 12. bis 14. Mai in Beilstein an der Mosel und 14 Tage später, am 27., auf Städtetour in Frankfurt.

Die Fahrt an die Mosel startete Freitags morgens zunächst mit einer Wanderung bei Mörsdorf im Hunsrück, wo wir zum Abschluss der Tour die Geierlay - Hängebrücke überquerten. Am Nachmittag checken wir dann in Beilstein in unserem Hotel ein welches sich direkt im Zentrum des mittelalterlichen Ortskerns befand. Die dicht an dicht gebauten wunderschönen Fachwerkhäuser und die engen, verwinkelten Gassen versetzen uns fast ins Mittelalter. Da hatte Manuela mal wieder die perfekte Unterkunft für uns gefunden.


Am nächsten Morgen stand eine Wanderung zur Burg Eltz mit anschließender Besichtigung an. Nach einem herrlichen Tag und gutem Essen in unserem Hotel ließen wir den Abend im Weinkeller ausklingen. Am kommenden Tag mussten wir leider schon wieder die Koffer packen und die Heimreise antreten. Wir machten einen kleinen Umweg und besuchten noch die Edelsteinstadt Idar Oberstein wo die Wanderer ebenfalls wieder eine schöne Rundwanderung auf dem Felsenweg erleben konnten.


Leider vergingen die drei Tage viel zu schnell. Bei nahezu perfektem Wanderwetter lockte Wanderführer Ralf mal wieder die letzten Kraftreserven aus der Truppe und so konnten wir zum Schluss 40km Strecke und 1400 Höhenmeter auf das Wanderkonto verbuchen.


Nur 14 Tage später, am 27. Mai, stand eine Städtetour nach Frankfurt auf dem Programm. Bereits um 7 Uhr in der früh trafen sich die Teilnehmer auf dem Holzer Platz und fuhren mit dem Gemeindebus der Gemeinde Heusweiler nach Frankfurt. Mit der U-Bahn ging es dann direkt ins Zentrum, wo zunächst der Besuch des 200m hohen Main-Towers auf dem Programm stand. Vom Dach dieses Hochhauses hatten wir den perfekten Ausblick über die ganze Stadt und Wanderführer Ralf zeigte uns die einzelnen Stationen die wir an diesem Tag noch sehen sollten.

Als nächstes führte uns der Weg über die Shopping-Meile „Die Zeil“ und wir besuchten das futuristische Einkaufscenter „MyZeil“ mit seiner einzigartigen Glaskonstruktion sowie die „kleine Markthalle“ wo man allerlei kulinarische Köstlichkeiten kaufen konnte. Anschließend konnten wir in Alt Sachsenhausen in einer urigen Frankfurter Kneipe unseren Hunger stillen. Den Nachmittag verbrachten wir zunächst am Mainufer und fuhren dann mit der U-Bahn zum Palmengarten wo wir durch die herrliche Parkanlage wandern konnten.

Bei fast 40°C im Wagen machten wir uns am Abend auf die Heimreise ins Saarland wo wir zum Abschluss noch ein kühles Bier im Biergarten auf dem Hoferkopf genießen konnten.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN