Home Regionalverband Püttlingen

Vakanter Bischofsstuhl in Trier: Domkapitel wählt "Bistumsleiter"

Vakanter Bischofsstuhl in Trier: Domkapitel wählt "Bistumsleiter"
5. Februar 2008

Trier. Nach dem Weggang des bisherigen Trierer Bischofs Reinhard Marx nach München sucht das Domkapitel der Moselstadt nach einem Bistumsleiter für den Übergang: Gestern kamen die Domkapitulare zusammen, um einen Diözesanadministrator zu wählen. Das teilte das Bistum mit
Trier. Nach dem Weggang des bisherigen Trierer Bischofs Reinhard Marx nach München sucht das Domkapitel der Moselstadt nach einem Bistumsleiter für den Übergang: Gestern kamen die Domkapitulare zusammen, um einen Diözesanadministrator zu wählen. Das teilte das Bistum mit. Der Administrator soll die älteste deutsche Diözese bis zur Amtseinführung eines neuen Bischofs leiten. Sein Name werde heute Morgen im Gottesdienst im Trierer Dom bekanntgegeben. Der Bischofsstuhl ist seit der Amtseinführung von Marx als Erzbischof von München und Freising am vergangenen Samstag vakant.

Das Amt des Diözesanadministrators war zunächst automatisch dem dienstältesten Weihbischof Robert Brahm (Foto: dpa) übertragen worden. Offen ist, ob er nun bei der Wahl bestätigt wurde. dpa




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN