Home Regionalverband Saarbrücken

Baab wird in Güdingen wieder Squash-Meister

Güdingen
Baab wird in Güdingen wieder Squash-Meister
red
12. April 2017

Bekannte Gesichter standen am Ende auf dem höchsten Treppchen bei den Squash-Landesmeisterschaften 2017, die am vergangenen Samstag im Tennis-Center Güdingen ausgetragen wurden.
Saarlandmeister Tobias Baab mit dem pfälzischen Titelträger Carsten Schoor sowie Anders Kroscky, Jörg Schoor und Nils Kempf (v.l.). Foto: Messerschmidt/SSRV
Saarlandmeister Tobias Baab mit dem pfälzischen Titelträger Carsten Schoor sowie Anders Kroscky, Jörg Schoor und Nils Kempf (v.l.). Foto: Messerschmidt/SSRV

Traditionell richten die Verbände Saarland und Rheinland-Pfalz neben den Ligen und Ranglistenturnieren auch die Landesmeisterschaften gemeinsam aus. Die Wertung erfolgt am Ende für jeden Verband getrennt.

Im Damenfeld war dieser Modus nicht notwendig, da keine Spielerin aus dem Saarland an den Start ging. Die Damenkonkurrenz geriet zu einem vereinsinternen Duell des SC Rhein-Neckar, in dem sich Jenny Vogel erneut als Beste behaupten und damit ihren Titel verteidigen konnte. Auf dem Treppchen folgten ihre Vereinskolleginnen Mai-Ly Nguyen und Svenja Zink.

Bei den Herren setzten sich ebenfalls die Favoriten durch. Nach vier umkämpften K.-o.-Runden spielten schließlich die Wormser Bundesligaspieler Carsten und Jörg Schoor das Finale aus, in dem Carsten zu keiner Zeit Zweifel an seinem Sieg aufkommen ließ. Damit holte er sich nicht zum ersten Mal die Krone der Pfalz und verwies seinen Bruder Jörg sowie Anders Kroscky (Germersheim) auf die Plätze.

Saarlandmeister und Gesamt-Dritter wurde derweil zum wiederholten Male Tobias Baab (Wiesental St. Ingbert), der damit Vorjahresmeister Stefan Alt (Illtal) ablöste. Alt musste sich dieses Jahr mit dem Vizetitel begnügen. Das Podium komplettierte Nils Kempf vom Ausrichter SC Güdingen.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN