Home Regionalverband Völklingen

TV Ludweiler Abteilung Karate: Tag der Prüfungen

TV Ludweiler Abteilung Karate: Tag der Prüfungen
TV Ludweiler Abteilung Karate
28. Juli 2017

Kurz vor den Sommerferien konnten 53 Teilnehmer der 80 aktiven Mitglieder des Turnverein Ludweiler Abteilung Karate ihr können unter Beweis stellen

Der 27. Juni 2017 war der Tag der Prüfungen für die Mitglieder.

 

Vom 5-jährigen jüngsten Mitglied des Vereins über Jugendliche und Erwachsene sowie Menschen mit Handicap wurden an diesem Dienstag alle geprüft.

 

Gezeigt wurden Techniken im Grundschulbereich ( Kihon) über Kata und Partnertraining.

Vom ersten Gürtel (gelb-weiß) bis zum Braungurt wurde alle nacheinander geprüft.

 

Dazu ein ganz großes Lob an alle Teilnehmer und deren Eltern für ein diszipliniertes Verhalten während der Prüfung, da teilweise lange Wartezeit in Kauf genommen werden mussten bis die entsprechende Gruppe drankam.

 

Nach zwei Stunden konnten aber alle Prüflinge glücklich ihre Urkunde entgegennehmen.

 

Insgesamt wurden 8-mal gelb-weißer Gürtel

                               25-mal gelber Gürtel

                               3-mal orangener Gürtel

                               7-mal grüner Gürtel

                               3-mal blauer Gürtel

                               7-mal brauner Gürtel

vergeben werden.

 

Prüfungen im Päd-Ka (pädagogisches Karate für Menschen mit Handicap)

 

5 Mitglieder des Päd-Ka-Trainings konnten am 27.06.2017 erfolgreich die Prüfung zum gelben Gürtel ablegen.

 

Die Bewohner der Lebenshilfe Püttlingen wurden von der Lebenshilfe und ihren Betreuern gebracht. Dafür einen herzlichen Dank an Natascha Bauer und Doris Bennoit der Lebenshilfe Oberer Saar e.V. Zweigstelle Püttlingen.

 

Die anderen Teilnehmer kamen mit ihren Eltern bzw Betreuern.

 

Zunächst wurde das Aufwärmtraining und Koordinationstraining im Päd-Ka gezeigt. Danach folgte das Grundschultraining, das jeder der Teilnehmer nach seinen eigenen körperlichen und geistigen Möglichkeiten bestens meisterte.

Direkt im Anschluss wurde von den behinderten Prüflingen die Kata gezeigt.

 

Alle 5 Prüflinge konnten sich am Ende über eine gelungene Prüfung freuen und alle bekamen eine Urkunde sowie ihren gelben Gürtel vom Vizepräsidenten des Saarländischen Karateverbandes überreicht.

 

Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch von den Prüfern und Trainern.

 

Päd-Ka

 

Beim Turnverein Ludweiler Abt. Karate gibt es seit 2,5 Jahren Karate speziell für Menschen mit Handicap, Päd-Ka.

Die Idee, das Training nicht als Inklusion, sondern als spezielles Training durchzuführen hatte ein körperbehindertes Mitglied des Päd-Ka, der sich im gemischten Training nicht wohlfühlte.

 

Arbeitspädagoge Gottfried Graebner, 7. DAN Shotokan übernahm die Idee und leitet seit dem das Päd-Ka-Training zweimal in der Woche.

 

Schwerpunkt in diesem Karate-Training sind in erster Linie die Steigerung der Leistungsfähigkeit, aber auch ein Ausgleich zur Bewegungsarmt schaffen.

Wie jeder Sport dient auch Päd-Ka der Gesundheitsvorsorge, soziale Kompetenz und Förderung gesellschaftlich benachteiligter Gruppen.

 

Koordination und Konzentration stehen in diesem Training an erster Stelle, aber auch Stressabbau und Selbstverteidigung werden nicht vernachlässigt.

 

Der Sport kann sowohl mit körperlicher sowie geistiger Behinderung und von Rollstuhlfahrern ausgeübt werden.

 

Im Mittelpunkt des Trainings steht natürlich der Spaß.

 

Unternehmungen außerhalb des Trainings wie Weihnachtsfeiern, Fasching, Wanderungen usw. werden mit allen Teilnehmern des Karatevereins und Päd-Ka-Training unternommen,

wo auch viele Helfer für die behinderten Mitglieder sich zur Verfügung stellen.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN