Home Saarlouis Dillingen

Posaunenchor spielt zum Jubiläum

Dillingen
Posaunenchor spielt zum Jubiläum
4. Februar 2017

Die Bläserinnen und Bläser des Evangelischen Posaunenchores Dillingen Foto: Wolfgang Dittgen
Die Bläserinnen und Bläser des Evangelischen Posaunenchores Dillingen Foto: Wolfgang Dittgen

(red) 50 Jahre Evangelischer Posaunenchor Dillingen: Das wird gefeiert mit geistlicher Abendmusik für Bläser und Orgel. Das Jubiläum war bereits 2016, die Feier wird jetzt nachgeholt.

Der Evangelische Posaunenchor Dillingen wurde in der Osterzeit 1966 von einer Gruppe der evangelischen Pfadfinder gegründet. Die Ausbildung übernahm Otto Guderian, der damalige Küster der evangelischen Kirchengemeinde Dillingen. Keiner der jungen Leute konnte bis dato ein Blasinstrument spielen. Dennoch konnte der neue Posaunenchor, dank intensiver Probenarbeit, bereits ein halbes Jahr später im Erntedankgottesdienst zum ersten Mal auftreten. Seither ist der Chor ein fester Bestandteil der Festgottesdienste der Kirchengemeinde, deren Gestaltung seine Hauptaufgabe ist.

Von Anfang an wird daneben das so genannte Kurrende-Blasen in Altenheimen und Krankenhäusern gepflegt. Gute Kontakte bestehen zu den evangelischen Kirchengemeinden der Dillinger Partnerstädte Creutzwald und Hoyerswerda, wo es zahlreiche Besuche und Auftritte der Bläser gab. Der Posaunenchor beteiligt sich auch am kulturellen Leben der Stadt Dillingen, mit Auftritten bei Neujahrskonzerten und Sommerserenaden.

Zurzeit gehören dem Chor zwei Bläserinnen und sieben Bläser an. Der Chor ist mit sechs Trompeten, zwei Posaunen und einem Tenorhorn besetzt. Chorleiter ist Wolfgang Dittgen, der im Jahr 1984 den Taktstock von Otto Guderian, dem Mitbegründer des Chores, übernahm.

Aus organisatorischen Gründen konnte die Feier des goldenen Jubiläums nicht 2016 stattfinden und musste in dieses Jahr verlegt werden. So findet am Sonntag, 12. Februar, um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche Dillingen in der Merziger Straße eine geistliche Abendmusik für Bläser und Orgel statt. Es werden Werke von Bach, Mendelssohn-Bartholdy und Vivaldi aufgeführt. Neben dem Posaunenchor wird Regionalkantor Armin Lamar an der Orgel zu hören sein. Im Anschluss sind alle Besucher eingeladen, bei einem Umtrunk im Bistro der Kirche das Jubiläum zusammen mit den Bläsern zu feiern.

Der Eintritt ist frei; eine Kollekte findet am Ausgang statt.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN