Home Saarlouis Rehlingen-Siersburg

„Wo kommt unser Essen her?“

„Wo kommt unser Essen her?“
Buchhandlung Rote Zora und Aktion 3.Welt Saar
20. September 2017

Bauernhofbesichtigung für Kinder ab 6 Jahre, Freitag, 13. Oktober 2017. Buchhandlung Rote Zora und Aktion 3.Welt Saar laden ein.
Foto: Buchhandlung Rote Zora
Foto: Buchhandlung Rote Zora

Wie kommt eigentlich die Milch vom Euter der Kuh in den Kühlschrank? Wo kommt unser Essen her? All das kann man erfahren bei einer  Bauernhofbesichtigung für Kinder ab 6 Jahre.

Die Buchhandlungen Rote Zora in Merzig und Losheim laden gemeinsam mit der Aktion 3. Welt Saar e.V. ein zu einer Bauernhofbesichtigung für Kinder ab 6 Jahre am Freitag, den 13. Oktober 2017, 16 Uhr.

Besichtigt wird der Marienhof von Karin und Stefan Zenner in Gerlfangen (Gemeinde Rehlingen-Siersburg). Dort wird Milch, Fleisch und Getreide produziert. Dabei werden weder Futtermittel aus 3.Welt-Ländern eingesetzt noch gentechnisch veränderte Pflanzen, denn es ist ein Biolandbetrieb. Die Erzeugnisse werden u.a. im eigenen Hofladen vertrieben. Karin und Stefan Zenner werden ihren Hof mit all seinen Tieren vorstellen und verschiedene Arbeitsabläufe vorführen.

Beginn der Führung ist um 16 Uhr. Anmeldung erforderlich bei Buchhandlung Rote Zora, z.Hd. Ingrid Röder, Tel. 06872-91577, info@rotezora.de

Es wird ein Bus eingesetzt ab Losheim Saalbau 15.00 Uhr. Zustiegsmöglichkeit nach Absprache in Bachem, Brotdorf und Hilbringen möglich. Rückfahrt ist um 18 Uhr.

Kosten: 5 € pro Erwachsener mit einem Kind, je weitere Person 2 €. Kindergruppen mit Begleitung nach Vereinbarung.

Begleitend zur Hofbesichtigung zeigt die Buchhandlung Rote Zora bis zum 11. November in Merzig noch eine Kinderbuchausstellung zum Thema „Wo kommt unser Essen her?“

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Projektes der Aktion 3. Welt Saar „ERNA goes fair – Für eine faire Landwirtschaft weltweit“, bei dem auch der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) mitarbeitet. Der Marienhof in Gerlfangen ist ein Mitgliedsbetrieb des BDM. Unterstützt wird die Hofbesichtigung vom Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes.

Weitere Informationen unter www.rotezora.de oder unter www.a3wsaar.de






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN