Home St. Wendel Oberthal

Badminton-Boom in Oberthal: Der BC Oberthal ist die sportliche Nummer eins im Landkreis

Badminton-Boom in Oberthal
Der BC Oberthal ist die sportliche Nummer eins im Landkreis
Philipp Semmler
21. Februar 2017

Die Nachwuchsabteilung des BC Oberthal vor dem Training. Fotos: Philipp Semmler
Die Nachwuchsabteilung des BC Oberthal vor dem Training. Fotos: Philipp Semmler

Freitagabend in der Bliestalhalle Oberthal. Eine ganze Menge Jungs und Mädels wuseln in der Halle herum. Alle haben einen Schläger in der Hand und schließlich verteilen sie sich an sieben aufgebauten Netzen. Das Training der Jugendabteilung des Badminton-Clubs Oberthal hat begonnen.

Exakt 27 Jugendspieler bis 18 Jahre gehen beim BC Oberthal ihrem Hobby nach. „Wir haben also keine Nachwuchssorgen“, freut sich die Vereinsvorsitzende Tina Held. Und das ist im Badminton beileibe keine Selbstverständlichkeit. Denn landesweit gibt es in dieser Sportart seit Jahren einen leichten, aber kontinuierlichen Mitgliederschwund.

Doch Oberthal rüstete sich früh für die Zukunft: „Wir hatten vor einigen Jahren ein Schulprojekt gemeinsam mit der Grundschule“, berichtet Held. Und dieses wurde zum vollen Erfolg. Dort konnten Kinder für den Verein gewonnen werden – und danach wurde die Nachwuchsgewinnung fast zum Selbstläufer. „Die neuen jungen Spieler haben dann ihre Freunde oder Freundinnen mitgebracht und so ist unsere Jugendabteilung immer mehr gewachsen“, erzählt Held.

 

Drei amtierende Saarlandmeister

Wie erfolgreich die Nachwuchsarbeit des BC ist beweist die Tatsache, dass der Club im Junioren-Bereich derzeit gleich drei amtierende Saarlandmeister stellt. Paula Steinmetz wurde bei den Titelkämpfen im November 2016 in Wiebelskirchen sogar in drei Disziplinen Saarlandmeisterin der. Sie triumphierte im Einzel, im Mixed mit ihrem Vereinskollegen Marcel Mohr und im Doppel gemeinsam mit Lucie Wegener vom PSV Saarbrücken. Sina Schuck holte für den BCO den Saarlandmeistertitel im Doppel der Altersklasse U13 gemeinsam mit Amie Gaffga (ebenfalls PSV Saarbrücken).

 

Trainiert werden die Kinder und Jugendlichen in Oberthal von den beiden erfahrenen Trainern Sabine Steinmetz und Jörg Mohr. Steinmetz ist für die Minis verantwortlich, Mohr für die Schüler- und Jugendspieler.

Die gute Jugendarbeit zahlt sich für den BC Oberthal mittlerweile auch im Erwachsenenbereich aus. In einer Spielgemeinschaft mit Lebach ist Oberthal dort gleich mit zwei Mannschaften in der Saarlandliga, der höchsten Spielklasse in unserem Bundesland vertreten. Oberthal spielt dort als einzige Mannschaft aus dem Landkreis St. Wendel.

Mit den 18-Jährigen Christian Therre, Felix Steinmetz und Felix Gauer greifen dort gleich mehrere Eigengewächse zum Schläger. Beim Badminton gibt es im Mannschafts-Spielbetrieb übrigens eine Besonderheit zu anderen Sportarten: „Dort spielen Männer und Frauen gemeinsam in einem Team“, berichtet Held. Neben den zwei Saarlandliga-Teams hat der BC Oberthal noch zwei weitere Aktiven-Mannschaften gemeldet. Im Nachwuchsbereich spielen eine Jugend- und zwei Schülermannschaften.

 

Zum Thema:

 

Auf einen Blick Der BC Oberthal wurde 1958 gegründet und feiert damit im kommenden Jahr sein 60-jähriges Jubiläum. Momentan hat der Club etwa 90 Mitglieder. Rund zwei Drittel davon sind aktive Spieler, lediglich ein Drittel der Mitglieder greifen nicht selbst zum Schläger. Weitere Informationen zum Verein finden sie im Internet unter badmintonclub-oberthal.jimdo.com.




Weitere Themen aus dem Ressort St. Wendel:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN