Home St. Wendel St. Wendel

Der Nikolaus kommt nach Hause – Feierliche Kinderbescherung

Der Nikolaus kommt nach Hause – Feierliche Kinderbescherung
Nikolauspostamt
28. November 2017

Um 15.45 Uhr am Dorfkreuz in St. Nikolaus wird der Nikolaus durch die wartenden Kindern und dem Ortsvorsteher Markus Ernst in seinem „eigenen“ Bus empfangen.

Schon eine halbe Stunde vorher kann jeder Besucher sich dort mit Glühwein oder heißem Orangensaft die Zeit bis zur Ankunft verkürzen.

Wenn der Nikolausbus mit dem Nikolaus und den Berg- und Hüttenleuten Dorf im Warndt zum Dorfkreuz gelangt, folgen die über hundert Besucher dem Nikolaus zum Nikolausplatz vor dem Weihnachtspostamt. Gegen 16.30 Uhr findet dort auf einer Festbühne innerhalb des Nikolausmarktes die feierliche Kinderbescherung statt.

Jedes Kind, das den Nikolaus auf der Bühne besucht, sei es ob ein Gedicht vorgetragen wird oder nicht, erhält eine Nikolaustüte mit Obst vom Nikolaus gereicht.  Fotos der Angehörigen sind selbstverständlich erlaubt und gern gesehen.

Hunderte Kinder werden erwartet, jedes darf zum Nikolaus und erhält eine Tüte mit Nüssen und einem echten Schokoladen-Nikolaus. Das Nikolauspostamt wartet diese Jahr mit einem Weihnachtsbasar voller neuen Geschenkideen auf, daneben stempelt das Erlebnisteam Briefmarken der Deutschen Post die Briefe, das Cafe, hat seine Hausaufgaben gemacht, Kuchen und Zimtwaffeln sind gebacken, der Kaffee frisch gebrüht. Briefmarken, Schmuckkarten und viele andere Dinge erwarten die Gäste des Nikolauses. Und nebenbei gilt es, die erwarteten 21.000 Kinderbriefe aus der ganzen Welt zu beantworten.

„Nicht jeder Brief lässt sich einfach beantworten“, so Sabine Gerecke, Leiterin der Kinderbriefaktion und erste Helferin des Nikolaus, „Manch traurige Briefe erreichen uns auch.“ Nikolaus: „Wir werden jeden Brief beantworten. Wir hier in St. Nikolaus wissen: Der Geist der Weihnacht lebt auch ein Stück durch uns.“

Übrigens: Der Schoko Nikolaus, ist auch in diesem Jahr aus dem Fair Trade Programm, dem Fairen Handel in Deutschland.






Das könnte Sie auch interessieren
Weitere Themen aus dem Ressort St. Wendel:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN