Home St. Wendel Tholey

Lalla kehrt nach Losheim zurück

Theley
Lalla kehrt nach Losheim zurück
eb/frf
11. Februar 2017

Trainer des VfB Theley hat neuen Verein gefunden. Absage an die SG Namborn.
Nico Lalla wird ab Sommer den SV Losheim trainieren – und hat mit dem Club viel vor. Foto: Wieck
Nico Lalla wird ab Sommer den SV Losheim trainieren – und hat mit dem Club viel vor. Foto: Wieck

Lange wurde gerätselt, wo er hingeht. Jetzt ist klar: Nico Lalla, derzeit noch bei Fußball-Verbandsligist VfB Theley unter Vertrag, wird ab Sommer neuer Spielertrainer beim Landesligisten SV Losheim. Lalla kehrt damit nach zehn Jahren in die Seegemeinde zurück. In Losheim hatte er von 2005 bis 2007 seine Karriere als Spielertrainer gestartet. Zwei gute Mittelfeldplätze konnte er in der Landesliga Südwest (damals die zweithöchste Liga im Saarland) erreichen. Danach wechselte er über Mettlach (ein Jahr), den VfL Primstal (vier Jahre) und die FSG Schmelz/Limbach (drei Jahre) zum VfB Theley, wo er vergangene Saison auf Anhieb den Wiederaufstieg in die Verbandsliga schaffte.

In Losheim übernimmt er das Amt von Claudio Meli, der aufgrund beruflicher Verpflichtungen aufhören wird. „Es hat von beiden Seiten gepasst. Losheim ist ein Verein mit einer jungen Mannschaft. Mein mittelfristiges Ziel ist es, den Club wieder in die Verbandsliga zu führen“, freut sich Lalla auf die Herausforderung. Der VfB Theley hatte zu Jahresbeginn überraschend mitgeteilt, dass er Lallas im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird – trotz des sportlichen Erfolges. Theley belegt als Aufsteiger immerhin zur Winterpause Platz acht. Der Verein zog mit dem Schritt die Konsequenz daraus, dass Lalla über einen Wechsel zum Saarlandligisten SV Mettlach verhandelt hatte. Diese Gespräche zerschlugen sich aber. Unter anderem lag Lalla danach auch eine Anfrage des Bezirksligisten SG Namborn/Steinberg-Deckenhardt/Walhausen vor. „Tiefer als in die Landesliga wollte ich aber nicht gehen“, betont Lalla.

Wer seine Nachfolge bei Verbandsligist VfB Theley antritt, ist derzeit noch offen. Nach SZ-Informationen hat nach den Völklinger Oberliga-Akteuren Christian Frank und Dominic Altmeier auch der Köllerbacher Torjäger Davit Bakhtadze abgesagt.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN