Home Saarpfalz Blieskastel

Erster Erfolg für den Windelsack

Erster Erfolg für den Windelsack
10. Dezember 2020

Nach langen Diskussionen konnte ein erster Kompromiss im Stadtrat erzielt werden.
Bild

Das Begrüßungsgeld für Neugeborene kommt. Seit März 2020 kämpften DUB & Die Linke für ihren Antrag „Antrag zur Förderung von Familien – Einführung des „Windelsacks“ zur Begrüßung von Neugeborenen und Entlastung von Bedürftigen“. Nach knapp 8 Monaten harten Verhandlungen gab es einen wichtigen Durchbruch.

Die Einigung erfolgte durch einen Vorschlag von Achim Jesel, der ein Begrüßungsgeld von 50 Euro in Form von Bliestalern vorschlug, um das Geld in der lokalen Wirtschaft zu halten. Mit diesem Kompromiss konnten Albert Schnepp (Linke), Lisa-Marie Huppert (DUB) und Marius Hittinger (DUB) sehr gut leben und stimmten der Änderung zu. Holger Schmitt von der CDU erinnerte die Vertreter gleich an die nächsten Hausaufgaben, denn der Windelsack war auch für ältere Menschen gedacht, die sich im jetzigen Beschluss nicht wiederfinden. Die Fraktion DUB & Die Linke wird das zeitnah angehen, gerne gemeinsam mit den anderen Fraktionen.




Weitere Themen aus dem Ressort Saarpfalz:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was