Home Saarpfalz Blieskastel

Unabhängige Blieskastel gegründet

Unabhängige Blieskastel gegründet
Unabhängige Blieskastel
11. März 2019

Listenaufstellung steht, Unterschriftensammlung in Angriff genommen.
Bild

Das Glück ist mit den Mutigen heißt es bereits in einem Sprichwort. Fünf Querdenker möchten für den Stadtrat bei der kommenden Wahl mit folgenden Listenplätzen antreten: Dr. Marius Hittinger, Lisa-Marie Huppert, Thomas Schmitt, Michaela Roth und Olaf Vieweg kandidieren gegen Politikverdrossenheit. Auf der Gründungssitzung in der Alt Schmidd konnte man sich inhaltlich einig werden und möchte nun dieses mutige Projekt in Angriff nehmen. „Mit Humor und Wahrheit lässt sich die Welt positiv verändern, gerade in Blieskastel“ äußerte sich Thomas Schmitt kämperisch für das Unterfangen. „Die Unabhängigen sehen sich dabei als Anwalt der Bürger und nicht Diener der Partei“ ergänzte Lisa-Marie Huppert.

Inhaltlich wird man sich den Themen „Sicherheit“, „Unser Leben, unsere Umgebung“ & „Finanzierung“ deutlich positionieren. Da gäbe es einiges zu tun mit dem die Menschen nicht einverstanden sind, als Beispiele wurde das neue Stadtfestkonzept Franz, das Label Citta Slow und Projekte wie Essbare Stadt genannt. Und da hätte man jetzt gerade die Spitze des Eisbergs in Augenschein genommen.


„Die größte Herrausforderung wird es zunächst sein, die Unterschriften zur Zulassung zu bekommen“ stellte Michaela Roth heraus, „das bedeutet, die Leute müssen aktiv selbst etwas tun, damit wir etwas für sie tun können“. Tatsächlich kann diese Liste nur zugelassen werden, wenn die Unabhängigen auf ca. 120 Unterstützerunterschriften kommen, diese müssen im Bürgerbüro (ehem. Amtsgericht) persönlich abgegeben werden. Und die Zeit rennt: nur noch bis zum 21.03. kann man seine Unterschrift für diese Liste im Bürgerbüro abgeben.




Weitere Themen aus dem Ressort Saarpfalz:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN