Home Merzig-Wadern Beckingen

MGV Beckingen mit neuem Vorstand: Männergesangsverein ehrte bei Generalversammlung langjährige Mitglieder

Beckingen
MGV Beckingen mit neuem Vorstand
Männergesangsverein ehrte bei Generalversammlung langjährige Mitglieder
21. April 2015

Bei der Generalversammlung des MGV Concordia 1891 Beckingen sind verdiente Mitglieder ausgezeichnet worden. Außerdem wurde der Vorstand neu gewählt. Für das aktuelle und das kommende Jahr haben die Musiker viel vor.
Ehrungen beim MGV Concordia 1891 Beckingen: Chorleiter Florian Schwarz, der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Merzig-Wadern, Franz Meiers, die Geehrten Rainer Fries und Paul Maurer sowie der Concordia-Vorsitzende Albert Bischof (von links). Foto: Norbert Becker
Ehrungen beim MGV Concordia 1891 Beckingen: Chorleiter Florian Schwarz, der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Merzig-Wadern, Franz Meiers, die Geehrten Rainer Fries und Paul Maurer sowie der Concordia-Vorsitzende Albert Bischof (von links). Foto: Norbert Becker
Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der gesanglich umrahmten Generalversammlung des MGV Concordia 1891 Beckingen, zu der der erste Vorsitzende Albert Bischof als Gäste besonders den Vorsitzenden des Kreis-Chorverbandes Merzig-Wadern, Franz Meiers, und Ehrenmitglied Ernst Fries im Hotel-Restaurant Felsmühle begrüßte. „Es freut mich, dass mit Florian Schwarz ein junger Dirigent euren Chor leitet. Dies ist ein Lichtblick“, betonte er.

Im Namen des Saarländischen Chorverbandes und des Deutschen Chorverbandes überreichte er die Ehrennadel in Gold an Rainer Fries für 50 Jahre aktives Singen. Mit der Ehrennadel des Saarländischen Chorverbandes in Gold und Onyx ehrte Meiers dann Paul Maurer, der Sänger ist und zudem seit 1991, also mehr als 20 Jahre, das Amt des zweiten Vorsitzenden ausübt.

Über die Finanzen informierte Kassierer Ralf Marx. Prüfer Robin Mittermüller bescheinigte ihm eine korrekte Kassenführung. Chorleiter Schwarz ging auf die Situation des Chores ein, der neue Literatur für sein Konzert einstudiert. „Der Chor ist in einem guten Zustand, allerdings sollten die Proben vollzähliger und pünktlicher besucht werden.“

Blick zurück auf Jahresgeschehen

Der erste Vorsitzende Bischof trug ebenfalls seinen Bericht vor.

Die Zahl der Mitglieder beträgt derzeit 80, davon 22 aktive Sänger. Die Proben fanden regelmäßig statt. Neben diversen Auftritten wie beim Seniorentag, Singen im Altenheim St. Marzellus und auf dem Weihnachtsmarkt sowie einem Kirchenkonzert mit den Männerchören Saarfels und Düppenweiler in Saarfels bildete das besondere Konzert „Concordia im Wohnzimmer“ mit dem gemischten Chor „Concordia Mixed“ im Möbel- und Teppichhaus Susanne Werding den Höhepunkt im Jahresgeschehen. Unter der Versammlungsleitung von Martin Spelz wurde dem Vorstand Entlastung erteilt und neu gewählt (siehe Info).

Vorsitzender Bischof gab einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten. Dazu gehören unter anderem ein Konzert am Kirmes samstag, 27. Juni, im Feuerwehrhaus, die Mitgestaltung der Volkstrauertagsfeier und des Adventskonzertes des Vereins für Zupf- und Volksmusik sowie das Singen auf dem Weihnachtsmarkt. Im Jahr 2016 besteht der Verein 125 Jahre. Dieses Jubiläum soll gefeiert werden.



Zum Thema:

Auf einen BlickDer Vorstand: Albert Bischof (erster Vorsitzender), Paul Maurer (zweiter Vorsitzender), Martin Irsch (erster Schriftführer), Heinrich Scholer (zweiter Schriftführer und Organisationsleiter), Ralf Marx (Kassierer), Andreas Mosbach (Notenwart), Franz-Josef Johann (Beisitzer Aktive), Jutta Marx (Beisitzerin Inaktive). Kassenprüfer sind Robin Mittermüller und Klaus Louia. nb





Das könnte Sie auch interessieren
Weitere Themen aus dem Ressort Merzig-Wadern:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was