Home Merzig-Wadern Beckingen

Werkeln in der Weihnachtswerkstatt: Katholische Frauen Beckingen basteln wieder fleißig für den Adventsbasar

Beckingen
Werkeln in der Weihnachtswerkstatt
Katholische Frauen Beckingen basteln wieder fleißig für den Adventsbasar
Norbert Becker
23. November 2016

Für den ersten Adventssonntag, 27. November, laden die Bastelfrauen der KFG Beckingen wieder zum Basar im Untergeschoss des Pfarrhauses ein. Seit Monaten ist das Team mit den Vorbereitungen beschäftigt.
Vor einem Jahr berichtete die SZ über das Engagement der Bastelgruppe. repro: typoserv
Vor einem Jahr berichtete die SZ über das Engagement der Bastelgruppe. repro: typoserv

Die Bastelgruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Beckingen (KFGB) ist ein sehr rühriges Team. Das ganze Jahr über ist sie eifrig bei der Sache, um schöne Gegenstände zu basteln und diese dann bei ihren Frühjahrs-, Herbst- und besonders bei den Adventsbasaren, wie nun wieder am kommenden Sonntag, 27. November, in ihrem Bastelraum im Untergeschoss des Pfarrhauses zum Kauf anzubieten. Die SZ warb im November vorigen Jahres mit einem Artikel unter der Überschrift „Sonderschichten für den Basar“ für die damalige Veranstaltung, die wieder zu einem großen Erfolg wurde und damit die Arbeit der Frauen, die sich dienstags und freitags von 16 bis 19 Uhr treffen, würdigte.

Auch in diesem Jahr ist der Adventsbasar von 11 bis 18 Uhr für Besucher aus Beckingen und Umgebung zum Kauf von Geschenken für Weihnachten und verschiedene Anlässe geöffnet. Bei allen Basaren kam seit 1988 insgesamt die stattliche Summe von rund 90 000 Euro zusammen. Dieses Geld wurde für Projekte und Hilfen in aller Welt sowie in der eigenen Pfarrei gespendet.

So konnte im Herbst die Bastelgruppenleiterin Maria Ewen im Beisein ihrer Teamfrauen und der KFG-Vorsitzenden Christel Strauf wieder die Erlöse der Basare des Vorjahres als Spenden übergeben: An Ria Busch, Leiterin der KÖB der Pfarrei Beckingen in Höhe von 500 Euro, an Pater Michael Heinz aus Düppenweiler von den Steyler Missionaren in Höhe von 2500 Euro für seine Jugend-Projekte in Bolivien und an das Vorstandsmitglied Horst Wagner vom Förderverein Kinderhospiz Heiligenborn mit Sitz in Bous ebenfalls in Höhe von 2500 Euro für ein stationäres Kinderhospiz in Tholey. Auch der diesjährige Adventsbasar soll wieder ein Erfolg werden. Dazu werden eine große Auswahl selbst hergestellter Artikel in den Bastelräumen angeboten, ebenso wie Kaffee und Kuchen im darüber befindlichen Pfarrsälchen.

„Die Vorbereitungen laufen wieder auf Hochtouren. Alle Frauen sind mit Freude bei der Arbeit. Sie haben sich auch Neues einfallen lassen. Einige sind auch noch zuhause fleißig, um Handarbeiten zu fertigen, wie Strümpfe stricken, Plätzchen zu backen, Marmelade zu kochen oder anderes“, sagt Bastelgruppenleiterin Maria Ewen und ergänzt: „Derzeit gehören elf Frauen der Gruppe an. Sie geben sich alle Mühe, eine bunte Palette an Geschenken und einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. Ein Besuch lohnt sich.“






Das könnte Sie auch interessieren
Weitere Themen aus dem Ressort Merzig-Wadern:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was