Home Merzig-Wadern Merzig

Ein Einsatz nach dem Anderen

Ein Einsatz nach dem Anderen
8. Juli 2019

Am Pfingstwochenende führte die Jugendfeuerwehr Schwemlingen/ Weiler einen Berufsfeuerwehrtag durch.

Begonnen hat alles mit dem Bezug ins Gerätehaus. Danach folgte ein wenig Theorie. Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Bei diesem Einsatz lernten die Kinder, den richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher. Kaum ist das Feuer gelöscht, ging es auch schon weiter zu dem nächsten Einsatz. Ein Wohnungsbrand mit vermissten Personen. Also die Atemschutzflaschen (speziell für die Kinder) auf den Rücken und die vermissten Personen suchen und das Feuer löschen.


Nach 2 Einsätzen, wurde es Zeit zur Stärkung. Doch bevor sie in Ruhe essen konnten, ging erneut die Sirene. An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich heraus, es handelte sich um einen Fehlalarm. Zum Glück, denn so konnten die hungrigen Kinder wieder schnell zum Mittagstisch. In Ruhe fertig gegessen und nach einer kurzen Pause, kam die nächste Alarmierung herein. Umgestürzte Bäume. Die Bäume waren schnell beseitigt und dann ging es zurück ins Gerätehaus. Es folgten am Nachmittag noch Einsatz Nummer 5. Wasserentnahme offenes Gewässer und Einsatz Nummer 6. Waldbrand mit langer Wegestrecke.


Nach dem letzten Einsatz, begann die Schlafenszeit.
Aber die Nacht wurde durch einen Einsatz unterbrochen. Es wurde eine vermisste Person gesucht. Schnell sind die Kinder in die Uniform gesprungen und schon sind sie ausgerückt. Kurze Zeit später konnten sie wieder einrücken und weiterschlafen.
Sonntags morgens kurz nach dem Frühstück meldete eine Person ein Tier auf einem Baum. Der nächste Einsatz folgte also. Das Tier wurde vom Baum gerettet und es ging zurück zum Gästehaus.


Kurz nachdem alle Autos eingerückt waren, ging erneut die Sirene. Ein Verkehrsunfall.
Die Person wurde aus dem Auto gerettet und das Fahrzeug wurde mit Schaum gelöscht.
Im Gerätehaus gab es dann auch schon das Mittagessen.
Nach den Mittagessen wurde das Gerätehaus sowie Geräte und Schläuche gereinigt.
Eine Nachbesprechung rundete den Berufsfeuerwehrtag ab.
An dieser Stelle, vielen Dank an unsere Jugendbetreuer, an alle Helfer und an unsere Jungendfeuerwehr.




Weitere Themen aus dem Ressort Merzig-Wadern:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine