Home Neunkirchen Illingen

Amici Cantus in Feierlaune: Der Illinger Chor verspricht zum Festkonzert zum 30-jährigen Bestehen einige musikalische Überraschungen

Illingen
Amici Cantus in Feierlaune
Der Illinger Chor verspricht zum Festkonzert zum 30-jährigen Bestehen einige musikalische Überraschungen
Andreas Engel
21. Oktober 2016

Seit drei Jahrzehnten bereichert der Chor Amici Cantus den Illinger Veranstaltungskalender mit seinen Konzerten. Nun steht der Chor selbst im Mittelpunkt, beim Konzert am Sonntag in der Illipse.
Hoch konzentriert bereiten sich die Mitglieder des Chores Amici Cantus unter der Leitung von Stefan Monshausen auf das große Jubiläumskonzert am Sonntag in der Illipse vor. Foto: Andreas Engel
Hoch konzentriert bereiten sich die Mitglieder des Chores Amici Cantus unter der Leitung von Stefan Monshausen auf das große Jubiläumskonzert am Sonntag in der Illipse vor. Foto: Andreas Engel

„Inzwischen sind wir alle wie eine große Familie, und der Chor ist unser gemeinsames Kind“, mit diesem schönen Bild beschriebt Petra Monshausen, Mitbegründerin des Chores Amici Cantus, das Verhältnis der Sängerinnen und Sänger zum Chor, dessen 30-jähriges Bestehen am Sonntag, 23. Oktober, in der Illipse mit einem großen Konzert gefeiert wird.

Eine ganze Reihe von Gründungsmitgliedern um den Chorleiter Stefan Monshausen ist auch heute noch, nach 30 Jahren, aktiv. So auch Rosemarie Balog, die einst dem Chor beigetreten ist, weil sie immer gerne gesungen hat, sich jedoch nicht als Solistin verstand und lieber in die Geborgenheit eines Chores ging. Die „Carmina Burana“, das opulente Chorwerk von Karl Orff, hatte es vor 30 Jahren Alfred Laßotta angetan. Auch er war immer dem Gesang zugeneigt, und ist nun seit 30 Jahren ein Amicus Cantus in Illingen. Auch Kurt Wahl versteht sich seit jeher als Sänger. Begonnen hat er im Kirchenchor. „Wir wollten uns damals etwas von der geistlichen Musik weg hin zur weltlichen Musik entwickeln“, begründete Wahl seinen Entschluss, Stefan Monshausen im Chor Amici Cantus zu folgen. 78 aktive Sängerinnen und Sänger (von 92 Vereinsmitgliedern) im Alter zwischen 29 und 84 Jahren zählt der Chor. Die jüngste ist die Merchweilerin Nathalie Zimmer. Sie singt seit 2009 bei den Freunden der Musik und ist seit zwei Jahren auch im Vorstand aktiv. Sie kennt Monshausen seit ihrer Zeit im Kinderchor, den Monshausen leitete.

Amici Cantus bilde mit seinem Repertoire ein breites Spektrum der musikalischen Literatur ab, sagte Gründervater und Chorleiter Monshausen. „Meine Sänger verfügen über einen großen Schatz an Erfahrung, sind flexibel und engagiert“, lobt Monshausen seine Musikfreunde. Dieses Engagement zeige sich bei vielen Veranstaltungen in der Gemeinde, bei denen der Chor mitwirke, so zum Beispiel bei Neujahrskonzerten, Umzügen, wie jüngst in Gennweiler beim Ortsjubiläum, oder den Burgkonzerten, ergänzte Monshausen. Die Amici Cantus seien Bestandteil einer lebendigen Gemeindekultur.

Das Konzert am Sonntag, Beginn 18 Uhr in der Illipse, hält für seine Besucher eine Menge an musikalischen Überraschungen bereit. „Wir sind in Feierlaune“, lautet das Motto des Jubiläumskonzerts.

Mit einem Appell an den Frieden, „Verleih' uns Frieden“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, startet das Programm am Sonntag.

Neben dem Jubiläumschor und der Sopranistin Laura Demjan werden Mitglieder der Deutschen Radio-Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern Werke von Franz Schubert, Johannes Brahms, Franz Lehar, Johann Strauss (Sohn) und anderen intonieren.

Der Eintritt kostet an der Abendkasse 22 Euro, im Vorverkauf 18 Euro. Karten gibt es beim Kulturamt der Gemeinde Illingen in der Illlipse, Burgweg.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was