Home Neunkirchen Merchweiler

Solistenkonzert mit Wolfgang Mertes, Violine, und dem Sinfonischen Blasorchester Wemmetsweiler

Solistenkonzert mit Wolfgang Mertes, Violine, und dem Sinfonischen Blasorchester Wemmetsweiler
Sinfonisches Blasorchester Wemmetsweiler
22. August 2019

Zu seinem 140jährigen Vereinsjubiläum hat sich der Musikverein Wemmetsweiler am Sonntag, 8. September 2019, 17.00 Uhr in der Allenfeldhalle Merchweiler, einen besonderen Gast eingeladen: Wolfgang Mertes, Gewinner des Mendelssohn-Wettbewerbs in Berlin und seit 1999 erster Konzertmeister des Saarländischen Staatstheaters.
Bild

Neben dieser „klassischen“ Karriere zählt Wolfgang Mertes heute zur Elite des “Crossover". Auf der Geige wie auf der Trompete, in der Klassik wie im Jazz, fühlt er sich zu Hause und ist mit eigenen Ensembles auf internationalen Bühnen und auch in Fernsehsendungen präsent.


Gemeinsam mit dem Sinfonischen Blasorchester Wemmetsweiler (Leitung: Stefan Barth) wird Wolfgang Mertes deshalb sowohl mit klassischer Literatur wie den „Zigeunerweisen“ (Sarasate), der „Meditation“ aus der Oper „Thaïs“ (Massenet) und dem feurigen „Czardas“ (V. Monti) als auch improvisatorisch u.a. mit einem Medley von Pink Floyd oder dem Jazzklassiker „Birdland“ (Joe Zawinul) zu hören sein.




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was