Home Neunkirchen Neunkirchen

Chor Total Vocal singt in der Marienkirche für Guarani-Kinder: Benefizkonzert mit Südamerikanern am 15. Januar

Neunkirchen
Chor Total Vocal singt in der Marienkirche für Guarani-Kinder
Benefizkonzert mit Südamerikanern am 15. Januar
red
4. Januar 2017

Langweilig wird es mit Sicherheit nicht. Denn die Musik, die die Sänger von Total Vocal zusammen mit südamerikanischen Instrumentalisten darbieten werden, verspricht ein Konzert voll Freude mit temperamentvollen Klängen.

In der Marienkirche gestaltet der bekannte Saarbrücker Chor Total Vocal unter der Leitung von Martin Stark das Benefizkonzert für Guarani-Kinder am Sonntag, 15. Januar, um 16 Uhr zusammen mit den südamerikanischen Instrumentalisten Luis Maigua, Charango, Ivar Ibañez, Gitarre und Leonardo Ortega, Percussion. Der Solist ist der Tenor Gustavo Lepré.

Aufgeführt werden die schwungvolle Misa Criolla, die argentinische Messe und Navidad Nuestra, die argentinischen Weihnachtslieder des heimischen Komponisten Ariel Ramirez. Die Chorsänger verstehen es, mit Misa Criolla technisch und emotional die Konzertbesucher mit der lateinamerikanischen Version einer Messe zu faszinieren, die aus fünf liturgischen Teilen besteht, die wiederum jeweils mit einem anderen Rhythmus aus den verschiedenen Provinzen Argentiniens interpretiert sind. Die Kantate „Navidad Nuestra“ besteht aus sechs Liedern, von denen jedes im Rhythmus eines anderen südamerikanischen Tanzes komponiert ist, der Chamaé, Huella, Vidala, Chaya und Takiri. Lieder, die das Weihnachtsgeschehen in südamerikanischer Lebensfreude auf die saarländischen Zuhörer übertragen und sie damit begeistern.

Die peruanische Sängerin Elisabet Montes de Oca sagte von dem Konzert, das schon in Saarbrücken in der Michaelskirche vor zwei Jahren aufgeführt wurde, was viele Besucher empfanden: „Ein Konzert voller Freude, es fehlte nur noch das Tanzen.“ Alle, die das Konzert besuchen, werden begeistert sein von der Musik dieser außergewöhnlichen temperamentvollen Messe, versprechen die Veranstalter.

Insbesondere werden sich die Guarani-Kinder und ihre Eltern in Misiones Argentinien freuen, denn die Guarani-Hilfe wird die erwarteten Spenden – freier Eintritt in das Konzert, um Spenden wird gebeten – in die Ausstattung einer Schule für indigene Guaranies in der Provinz Misiones investieren.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was