Home Neunkirchen Neunkirchen

Dreifacher Meisterjubel beim TV Mettlach

Dreifacher Meisterjubel beim TV Mettlach
6. Juni 2008

Kreis Merzig-Wadern. Beim TV Mettlach wurde gefeiert: Die erste Herrenmannschaft war wie erwartet im letzten Saisonspiel der 1. Kreisklasse Merzig dem Tabellenletzten Sportfreunde Büschfeld I beim 9:0 klar überlegen und erspielte damit als Meister der 1. Kreisklasse Merzig 24:4 Punkte
 Die A-Schülermannschaft des JC Wadrill belegte in der Saarlandliga den dritten Platz. Foto: dpa
Die A-Schülermannschaft des JC Wadrill belegte in der Saarlandliga den dritten Platz. Foto: dpa

Kreis Merzig-Wadern. Beim TV Mettlach wurde gefeiert: Die erste Herrenmannschaft war wie erwartet im letzten Saisonspiel der 1. Kreisklasse Merzig dem Tabellenletzten Sportfreunde Büschfeld I beim 9:0 klar überlegen und erspielte damit als Meister der 1. Kreisklasse Merzig 24:4 Punkte. Herausstellen aus der Meistermannschaft muss man Christian Vogl mit einer Bilanz von 20:5 Siegen und Marco Sünnen mit 20:7 Erfolgen.

Vize-Meister in der 1. Kreisklasse Merzig wurden die Tischtennisfreunde Besseringen III nach einem 9:4 beim TTV Orscholz I mit 27:7 Zählern vor dem spielfreien und punktgleichen TTV Rimlingen-Bachem III. Der TV Düppenweiler I bezwang den JC Wadrill dank Topform von Walter Ewen, Günther Broßette und Rüdiger Schramm mit 9:4 und erreichte den vierten Platz. Der TTV Nunkirchen I verlor gegen den TTC Lockweiler-Krettnich I mit 2:9.

Die Reserve des TV Mettlach musste sich beim Saisonfinale beim TTV Rimlingen-Bachem III zwar mit einem 8:8-Unentschieden begnügen, was die Freude über die errungene Meisterschaft in der 2. Kreisklasse Merzig mit einer Saisonbilanz von 25:5 Punkten aber nicht trüben konnte. In Rimlingen verdienten sich Stefan Rühl, Bernd Müller und Thorsten Walter bei Mettlach sowie die starken Doppel bei den Gastgebern Bestnoten. Ohne Niederlage blieb in dieser Spielzeit Stefan Bourdonne.

Platz zwei in der 2. Kreisklasse Merzig ging an den TTV Rappweiler-Zwalbach. Er setzte sich gegen die TTSG Merzig-Bietzerberg knapp mit 9:7 durch. Achim Barbian in den Einzeln und das Doppel Franz Josef Thome und Wolfgang Klaus punkteten je zwei Mal. Bei den Gästen gab Johannes Wollmann eine starke Vorstellung.

Auf Platz drei in der 2. Kreisklasse Merzig folgt die dritte Garnitur des TV Mettlach. Sie triumphierte am letzten Spieltag beim TTC Wahlen-Niederlosheim mit 9:4. Der TTC Weiskirchen-Steinberg II spielte zum Saisonabschluss gegen den JC Wadrill II 8:8-Unentschieden.

Auch im Nachwuchsbereich ist der TV Mettlach spitze: Die Jungenmannschaft mit Sven Lemke, Florian Sünnen, Steffen Sieren, Fabian Baltes, Felix Diel und Andreas Becker wurde mit 27:1 Punkten Meister der 1. Kreisklasse Merzig vor dem TTC Wahlen-Niederlosheim mit 23:5 Punkten und dem TTC Weiskirchen-Steinberg mit 22:6 Zählern.

Die Nachwuchsarbeit des JC Wadrill wurde ebenfalls belohnt: Die A-Schülermannschaft belegte in der Saarlandliga hinter Meister Bous und dem TTC Dörsdorf den dritten Platz. Zudem wurde die Jugendmannschaft hinter dem TV Geislautern und vor der TTSG Merzig-Bietzerberg Vize-Meister. Auch die Wadriller B-Schüler kamen in der Kreisliga hinter der DJK Saarlouis-Roden als gute Zweite ins Ziel.

Meister beim weiblichen Nachwuchs wurden die Tischtennisfreunde Besseringen ohne Punktverlust vor der TTSG Merzig-Bietzerberg, die in der Kreisliga der A-Schüler durch die zweite Schülermannschaft mit 24:0 Punkten vor dem TTV Rimlingen-Bachem zu Meisterehren kam. kca




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was