Home Neunkirchen Neunkirchen

Sogar eine Olympia-Starterin ist dabei: 39. Neunkircher Straßenlauf: Weltklasse-Triathletin hat ihr Kommen angekündigt

Neunkirchen
Sogar eine Olympia-Starterin ist dabei
39. Neunkircher Straßenlauf: Weltklasse-Triathletin hat ihr Kommen angekündigt
David Benedyczuk
28. November 2015

Der VfA Neunkirchen lädt für Sonntag zum 39. Neunkircher Straßenlauf nach Furpach. Mit dabei bei der Traditionsveranstaltung ist Weltklasse-Triathletin Anne Haug, die im August in Rio an ihren zweiten Olympischen Spielen teilnehmen wird.
Im Jahr 1977, dem Gründungsjahr des Vereins für Ausdauersport (VfA) Neunkirchen, fand er zum ersten Mal statt. Damals lautete der Name schlicht Nikolauslauf. Heute heißt das traditionelle Rennen zu Beginn der kalten Jahreszeit offiziell Bank-1-Saar-Neunkircher-Volksbank-Straßenlauf. An diesem Sonntag geht im Stadtteil Furpach die mittlerweile 39. Auflage über die Bühne. „Auf diese lange Tradition sind wir schon irgendwo stolz“, sagt Harry Hemmer, der Vorsitzende des VfA Neunkirchen.

Im Laufe der Zeit gab es natürlich auch Veränderungen: „Früher führte der Lauf noch auf einer großen Runde durch den Furpacher Wald“, erinnert sich VfA-Vorstandsmitglied Hans Grundhever. Inzwischen verläuft die Strecke quer durch Furpach und ausschließlich über Asphalt.

Der Schülerlauf über 2000 Meter macht am Sonntag um 10 Uhr den Anfang. Eine halbe Stunde später fällt an der Hirschberghalle um 10.30 Uhr der Startschuss zum Hauptlauf über zwei Runden auf einer Gesamtlänge von 9500 Metern; der Schnupperlauf geht über eine Runde mit 4800 Metern.

„Das Stück am Furpacher Weiher vorbei hoch zur Halle zieht sich ganz schön hin“, nennt Grundhever eine der schweren Passagen des Rundkurses in Furpach, auf dem am Sonntag sogar eine Weltklasse-Sportlerin mit von der Partie sein wird: Triathletin Anne Haug hat dem Veranstalter überraschend ihr Kommen zugesagt. Die 32-Jährige aus Bayreuth wurde 2012 Vizeweltmeisterin über die olympische Triathlon-Distanz, war WM-Dritte 2013 und belegte bei Olympia in London 2012 den elften Platz. In diesem Jahr hat sich Haug, die häufiger am Olympiastützpunkt in Saarbrücken anzutreffen ist, als eine der ersten deutschen Sportlerinnen überhaupt das Ticket für die Spiele im August 2016 in Rio de Janeiro gesichert. Die anderen Läufer in Furpach wird ihre Teilnahme sicher zusätzlich motivieren. Die Gelegenheit, an der Seite einer Olympia-Starterin zu laufen, ergibt sich schließlich nicht jeden Tag.

Über 200 Läufer erwartet

Anhand der Voranmeldungen geht Neunkirchens Vorsitzender Hemmer davon aus, dass der Lauf wie bei der vergangenen Auflage wieder mehr als 200 Läufer anlocken wird. Im Vorjahr stellte Heike Kohler aus Schiffweiler einen neuen Streckenrekord bei den Frauen auf, die Senioren-Weltmeisterin 2015 im Halbmarathon benötigte für die 9,5 Kilometer 36:25,6 Minuten.

Bei den Herren hält seit 2013 mit Jonas Breinlinger (DJK SG St. Ingbert) ein Triathlet in 31:54,5 Minuten die Bestzeit – für Startgast Anne Haug vielleicht ja ein gutes Omen. Eine Anmeldung ist übrigens auch am Sonntag ab 8.30 Uhr bis eine halbe Stunde vor Beginn der Rennen noch möglich.

vfa-neunkirchen.de






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was