Home Regionalverband Friedrichsthal

Kneippianer - mehr als Wassertreter

Kneippianer - mehr als Wassertreter
Redaktion SaarZeitung - Walter Engisch
28. Oktober 2016

Wenn sie auf der Straße eine Umfrage machen würden und die Passanten danach fragen, was ihnen zum Thema Kneipp-Kur einfällt, bekämen sie von den meisten zu hören, Wassertreten.
Foto: Kneipp-Verein Friedrichsthal
Foto: Kneipp-Verein Friedrichsthal

Wenn sie auf der Straße eine Umfrage machen würden und die Passanten danach fragen, was ihnen zum Thema Kneipp-Kur einfällt, bekämen sie von den meisten zu hören, Wassertreten. Das ist im erweiterten Sinne sicherlich richtig, doch die Mitglieder im  Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock, würden über eine solche Antwort nur müde lächeln. Der Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock ist nicht nur einer der größten, sondern auch aktivsten im Lande. Der im Jahre  1954  gegründete Verein, der seit 2009 von Alice Kneller als Vorsitzende geleitet wird, ist ein Vorzeige-Club, der viel mehr anbietet, als „nur“ die „Kneipp´sche Gesundheitslehre“, die darauf beruht, den ganzen Menschen mit allen Wesensbereichen mit einzubeziehen.

Der Verein, dem erstaunlich viele jüngere Menschen angehören, bietet Gymanstik, Pilates, Präventionskurse, Qi Gong, Tanzen, Yoga und Nordic-Walking an. Die Nordic-Walking-Gruppe, im Jahr 2003 gegründet, ist heute die Gruppe mit den meisten aktiven Mitgliedern  und erhielt ein Jahr nach ihrer Gründung den begehrten „Silbernen Stern des Sports“ vom Deutschen Sportbund. Dass im Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock, neben den vielfältigen Gesundheitslehren, auch viele Aktivitäten darüber hinaus angeboten werden, macht ihn besonders attraktiv.

So stand im September eine einwöchige Reise nach Salzburg und dem Salzkammergut auf dem Programm. Rund 80 Kneippianer und Gäste des Vereins genossen bei herrlichem Wetter die Altstadt, seit 1997 Weltkulturerbe der UNESCO, sowie das malerische Salzkammergut. Zum Abschluss des Jahres bietet der Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock seinen Mitgliedern und Nichtmitgliedern am 3. Dezember eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Traben-Trabach an.

Infos: www.kneipp-verein-friedrichsthal.de und Tel. (06897) 1718162






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was