Home Regionalverband Püttlingen

Sonderausstellung Schwarzwälder Musik- und Automatenuhren

Sonderausstellung Schwarzwälder Musik- und Automatenuhren
13. September 2019

Die Geschichte der Schwarzwalduhren begann im 17. Jahrhundert auf den verschneiten Höfen des Schwarzwaldes.

Ab 1720 ist der Bau von Uhren an vielen Orten im Schwarzwald schriftlich erwähnt. Meist haben sich die sogenannten Häusler damit ihren Lebensunterhalt verdient. Häusler, das waren die Söhne von Bauern, die den Hof ihrer Väter nicht erbten, und deren Handwerk mit der Zeit immer kunstfertiger wurde. Nicht nur, dass der flötende Kuckuck durch andere Motive wie Schildwache, Flötenspieler, Trommler, Glockenschläger, Bahnwächter, ja sogar durch den Beil schwingenden Schlachtermetzger mit dem armen Kälbchen ersetzt wurde, auch der Aufbau der Uhrenwerke wurde immer raffinierter.


Sie können die Ausstellung noch bis zum 10. November besuchen.
Das Museum ist Mittwochs und Sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was