Home Regionalverband Saarbrücken

KuBe Konzert: Loulou & die Heerscharen der Verfluchten am 03.03.2017

KuBe Konzert: Loulou & die Heerscharen der Verfluchten
Der Kulturverein KuBe – Kultur und Bewusstsein e. V.
20. Februar 2017

Der Kulturverein KuBe – Kultur und Bewusstsein e. V. lädt ein zum Konzert:
Pressefoto von Stefan Pressler
Pressefoto von Stefan Pressler

Loulou & die Heerscharen der Verfluchten

Lisa Ströckens ( Sopran)
Stephan Goldbach (Kontrabass)

Jazz, Pop & Klassik

Freitag, 03. März 2017, 19:30 Uhr
Leidinger, Mainzerstr. 10, Saarbrücken
Eintritt: 14/9 Euro Vorverkauf
Eintritt: 15,5/10 Euro Abendkasse
Das Duo "LOULOU" stellt sich vor:

Lisa Ströckens war gleich nach dem Abitur in der Spielzeit ´07/08 Schauspiel-Elevin im Kinder-und Jugentheater Überzwerg Saarbrücken. Es folgte ein Gesangsstudium an der Hochschule Musik (HfM) Saar, welches sie im Februar 2015 abschloss. Seit April 2015 studiert sie im Master „Neue Musik“ an der HfM Saar bei Herrn Prof. Litwin.


Im Oktober 2014 war sie als Blanche in der Oper "Les Dialogues des Carmélites" von Francis Poulenc am Saarländischen Staatstheater in einer Gemeinschaftsproduktion mit der Hochschule für Musik Saar zu erleben. In der Spielzeit 14/15 folgten weitere Engagements als Solistin in der Produktion „Peer Gynt“ von Edvard Grieg und in der zeitgenössichen Oper „Bluthaus“ von Georg Friedrich Haas.

Im Oktober 2015 war Lisa an der Kammeroper Köln als Pamina engagiert. In der Spielzeit 2015/16 sang Lisa die erste Waldelfe in der Oper "Rusalka" von A. Dvorak und wird in der folgenden Spielzeit in der Produktion "Musik gegen die Dummheit- Hanns Eisler heute" zu erleben sein.


Stephan Goldbach begann im Alter von 6 Jahren Geige zu spielen, wechselte dann aber im Alter von 14 Jahren auf den Bass. Im Jahr 2009 begann er in Saarbrücken bei Stefan Scheib Jazzkontrabass zu studieren, diese Studium hat er zum Sommersemester 2015 abgeschlossen. Seitdem studiert er Bachelor Orchestermusik bei Prof.Wolfgang Harrer und weiterhin Master Neue Musik bei Prof. Stefan Litwin und Master Jazz bei Prof. Georg Ruby. Im Folgenden ein kleiner Auszug seiner Ensembles:


Das Prinzip des Zufalls (Filmmusik fürs Kopfkino im Duo mit Manuel Krass)
www.manuelkrass.de
Mofagang
(freies Improvisationsensemble) facebook.com/mofagang

Wie sich LOULOU gründete:

Das WG-Leben während der Studienzeit führte zu einem stetigen Austausch über Musik und ihre unterschiedlichen Genres. Aus den vielen Gesprächen und Impros zwischen Tür und Angel entstand letztendlich der Wunsch, mit der ungewöhnlichen Besetzung von Sopran und Kontrabass einen ganz eigenen Klang zu erzeugen. So gründete sich im Januar 2014 das Duo LOULOU.

Welche Musik das Duo spielt:

Das Duo spielt eigene Stücke, sowie Werke aus dem Bereich Jazz, Pop & Klassik. Aufgrund der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Stilen und Epochen bietet das Programm allerhand Stilbrüche, Farbkontraste und Stimmungsschwankungen. Schließlich ist doch das ganze Leben eine endlos zwielichtige und dauerschleifende Phrasenfindung! Höhen und Tiefen vorprogrammiert, Tempo wage und undefiniert, aber eines ist sicher: stets gebasst und hoch tiriliert!

Wo das Duo bisher gespielt hat:

Ihr Debut gab LOULOU im kleinen Theater am Rathaus in Saarbrücken, wo sie im Rahmen der Sommermusik 2015 mit ihrem Programm „Lulu & die Heerscharen der Verfluchten“ das Publikum begeistern konnten. Im Frühjahr 2016 wurden sie live im saarländischen Rundfunk ausgestrahlt und waren zu Gast bei der Lesung "Weltverwurzelt Himmelwärts" im Theater im Viertel. Zudem ist LOULOU schon mehrfach bei der Veranstaltung Klangrausch aufgetreten und war im Herbst beim Theaterfestival SPIELSTARK in Ottweiler zu erleben.







Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was