Home Regionalverband Saarbrücken

Rennstall Bethke-Jaenicke bietet Erfolgsstute LOVELETT in Saarbrücken auf

Rennstall Bethke-Jaenicke bietet Erfolgsstute LOVELETT in Saarbrücken auf
LOVELETT
28. März 2018

Der Düsseldorfer Galopp-Rennstall Bethke-Jaenicke entsendet die zuletzt zweimal siegreiche Stute LOVELETT zum Galopp-Saisonauftakt nach Saarbrücken. In Saarbrücken startet die Stute am Ostermontag, den 02. April 2018 im mit 8.500 Euro dotierten „Lotto-Cup“, einem Augleich III Rennen über 1.900 Meter für mindestens 4-jährige Pferde. Die von Trainer Michael Figge in München vorbereitete LOVELETT wird unter Jockey Youssef Echariaa an den Start kommen.
Lovelett (2.v.R.) bei ihrem Sieg in St. Moritz (Photo: Swiss Image)
Lovelett (2.v.R.) bei ihrem Sieg in St. Moritz (Photo: Swiss Image)

„Wir haben uns bewusst für einen Start in Saarbrücken entschieden“ kommentierte Kerstin Bethke-Jaenicke, „denn wir wollen sehen, ob die Stute nach der intensiven Winter-Saison schon wieder in Form ist.“

LOVELETT ist in diesem Jahr bereits zweimal an den Ablauf gekommen und konnte beide Auftritte, sowohl in Dortmund auf Sand als auch in St. Moritz auf dem zugefrorenen St. Moritzersee, souverän für sich entscheiden. Wenn in Saarbrücken alles nach Plan läuft, könnte die Stute danach in Rennen auf Listenebene aufgeboten werden. „Natürlich streben wir im weiteren Saisonverlauf Blacktype an“ erläutert Bethke-Jaenicke, „aber wir wissen, dass dies kein Selbstläufer ist“. Um Blacktype zu erzielen, müsste der Stute mindestens eine Platzierung in einem Listen- oder Grupperennen gelingen.

Auf einen Start im ebenso am Ostermontag stattfindenen VGH-Cup, einem Listenrennen über 1.600 Meter, das von Berlin nach Hannover verlegt wurde, hatte Rennstall Bethke-Jaenicke in diesen Tagen verzichtet. Geplant sind in weiteren Saisonverlauf aber Starts in Listenrennen in Mailand und ggf. Rom.


Tags: LOVELETT


Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN