Home Regionalverband Saarbrücken

Traum oder Albtraum???

Traum oder Albtraum???
Magic X- treme
14. Juni 2019

Traum oder Albtraum??? Der Traum eines jeden Cheerleader ist es einmal im Leben die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in den USA zu erreichen.

2018 hatte das Magic X- treme Senior Coed Level 6 Team des ATSV Saarbrücken mit einer perfekten Meisterschaftssaison dieses Ziel bereits erreicht.
Mit 4 Ersten Plätzen infolge, der Cheermastersserie Deutschland und dem Titel des Grand Champion steht Ihnen die Teilnahme an der WORLD CLASS CHEER AND DANCE Meisterschaft dess WCCD am 02.Februar 2020 in Los Angeles USA im Conventioncenter
nichts mehr im Wege.

Die Kosten für Flüge und Aufenthalt sind zum größten Teil zusammen getragen.
Zum Teil durch großzügige Unterstützer, zum Teil aber auch durch harte Arbeit.

Seit Bekanntgabe der Qualifikation standen die Sportler fast jedes Wochenende in Uniformen auf Empfängen, Festen und Spendenaktionen und begeisterten mit ihrem Sport Zuschauer und geladene Gäste.

So bekam das Team die stattliche Summe von mehr als 20 000 Euro zusammen.
Die Teilnahme ist mit einem Selbstkostenanteil und dem unermüdlichen Einsatz der Teilnehmer so gut wie gesichert.

In harten Trainingseinheiten, unter nicht geraden guten Bedingungen wurde das Programm des Cheerteams auf das Internationale Regelwerk umgestellt.
Durch die geringe Deckenhöhe, der zur Verfügung stehenden Ersatzhalle der Stadt Saarbrücken, notwendig durch die Sanierungsarbeiten an dem Vereinseigenen ATSV CENTER, konnten viele notwendigen Wurffiguren nicht zufriedenstellend geübt werden.

Allen Schwierigkeiten zum Trotz hatten die Trainer Simone und Roman Kirsch einen ersten Probelauf auf einer Internationalen Meisterschaft geplant und in die Wege geleitet.
Vor wenigen Tagen am 08.Juni ging es auf nach Lyon auf die International Open, eine der größten Meisterschaften an dem das junge Team, mit sehr vielen Neulingen teilgenommen hat.
An den Start gingen an diesem Samstag 1500 Athleten aus 92 Teams aus ganz Europa in allen Altersgruppen und Cheerlevels.
Die 8 Köpfige Jury bewertete 125 Routinen in 9 Stunden, ein Cheermaraton der seines gleichen sucht .

Das Magic X-treme Cheerteam zeigte seine umgestellte Routine souverän.
Selbst die schwierigen Spotterreglungen ( Teaminterne Sicherheitspersonen) konnten umgesetzt werden.
Trotz einigen Fehlern bei den Stunts ( Hebungen und Wurffiguren) konnte das Team das Publikum und die Jury begeistern.
Magic X-treme Cheer erziehte den Ersten Platz in der Kategorie International Senior Coed Level 6, das momentan höchste Level im Cheersport.

Danach folgte die Nominierung zum Grandchampion der Internationalen Meisterschaft und die Verleihung der Qualifikation zu den IASF Wolds in Orlando Florida.

Mit einer erneuten Qualifikation zu einer Weltmeisterschaft in den USA hat niemand gerechnet, da die gezeigte Routine nicht Fehlerfrei ausgeführt werden konnte.

Die hochklassigen Wertungsrichter aus Frankreich, England und den USA des französischen Cheerleaderverbandes und der Spirit Akademy ( Internationale Cheerleading und Cheerdance Organisation ) sahen das aber etwas anders.

Sie beschlossen den X-treme Cheersportlern nicht nur den Titel des Grandchampion zu verleihen, sondern überreichten ihnen auch die Qualifikation mit den Worten;

"Wir setzen das Vetrauen in euch, daß ihr unsere Organisation auf den Worlds 2020 in Orlando Florida - USA würdig vertreten werdet."

Dies war ein Augenblick, der das gesammte Team einschließlich der Trainer zu Tränen rührte.
Als internationales Seniorcoed Level 6-Team dürfen die Sportler 2020 nicht nur 1mal sondern gleich 2 mal als deutsches Team die Reise in die USA antreten.

Einmal nach L.A. auf die World Class Cheer and Dance und ein zweites mal zur IASF WORLDS nach Orlando Florida zur wohl bekanntesten Cheerleader Meisterschaft Weltweit.

Der Traum USA ist für Magic X-treme im doppelten Sinne wahr geworden!

Der Albtraum des ganzen ist nun die Finanzierung der zweiten Weltmeisterschaft.!
Nun stehen die Teammitglieder erneut vor der Herausforderung die Reisekosten aufbringen zu müssen.
Der Sprung auf die Internationale Ebene ist im sportlichen Bereich ereicht,
Jetzt geht es darum Unterstützer , Sponsoren und Werbepartner zu finden.

Sie fragen sich nun wie sie den Sportlern helfen können?
Jeder Euro zählt!
Kleinspenden genau so wie Sponsoring oder Werbepartner sind willkommen.
Teilen Sie diesen Bericht.
Geben Sie die Informationen an Verwande, Bekannte und Firmen weiter.
Teilen Sie uns eventuell interessierte Firmen mit.
Unsere Sportler stehen Ihnen auch gerne für eine Cheersportpräsentation zur Verfügung und bieten ihren Gästen ein ansprechendes Programm.

Für Informationen sowie Terminabsprachen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bild und Videomaterial finden Sie unter https://www.facebook.com/magiccheersport/

Wen sie möchten, lassen wir Ihnen auch sehr gerne unsere Werbemappe zukommen.




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine