Home Saarlouis Lebach

Hallenfieber packt Lebach-Landsweiler

Lebach
Hallenfieber packt Lebach-Landsweiler
1. Februar 2017

Raus aus der Reha, rein in die Halle: Peter Oswald von der SG Lebach-Landsweiler zog sich im März 2016 einen Kreuzbandriss zu. Der 26-jährige Spielmacher des Saarlandliga-Aufsteigers fiel lange aus. Erst am letzten Spieltag vor der Winterpause feierte Oswald beim 5:0-Sieg gegen die Spvgg. Quierschied seine Rückkehr. In der Halle wollte Oswald mit Blick auf die Verletzung eigentlich nicht kicken – doch dann packte ihn das Hallenfieber. „Ich war zunächst als fliegender Torwart dabei. Dann habe ich richtig Lust bekommen und doch in der Halle gespielt“, berichtet der Mittelfeldakteur.

Mit der SG Lebach-Landsweiler schaffte Oswald zum zweiten Mal in Folge die Masters-Qualifikation. Im Vorjahr war für die SG beim Endturnier nach der Vorrunde Schluss. Auch bei seinem ersten Masters-Auftritt 2010 mit den Sportfreunden Köllerbach kam Oswald nicht über die Gruppenphase hinaus. „Aller guten Dinge sind drei. Ich hoffe, dass wir jetzt mindestens ins Halbfinale kommen“, erklärt der 26-Jährige.






Das könnte Sie auch interessieren
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was