Home Saarlouis Schmelz

Pressemitteilung der Katzenhilfe Schmelz e.V. | Teilnahme am Spenden-Marathon für Tiere 2020

Pressemitteilung der Katzenhilfe Schmelz e.V. | Teilnahme am Spenden-Marathon für Tiere 2020
10. November 2020

Spenden-Marathon für Tiere: Katzenhilfe Schmelz e.V. braucht Unterstützung

Schmelz, 05.11.2020: Katzenhilfe Schmelz e.V. nimmt in diesem Jahr am jährlichen Spenden-Marathon für Tiere teil. Die Spendenaktion soll die Versorgung der rund 400 betreuten Straßenkatzen im bevorstehenden Winter durch ausreichend Futter und finanzielle Hilfe sichern. Mit dem Spenden-Marathon können Tierfreund*innen diesen Tieren
aktiv helfen. Der Spenden-Marathon für Tiere
(www.spendenmarathon-tiere.de) findet vom 5. November bis 23. Dezember 2020 statt.

Kälte, Schnee, Eis und Hunger – der Winter stellt Straßen- und Tierheimtiere in Europa vor erschwerte Bedingungen. Auch die Schmelzer Katzenhilfe kennt die Herausforderungen der Jahreszeit. Dieses Jahr erhält der Verein bei der Versorgung der Vierbeiner Hilfe durch den Spenden-Marathon für Tiere, Europas größte Futterspendenaktion.

Wöchentlich etwa 1.400 Kilogramm Futter benötigt
Die Katzenhilfe Schmelz e.V. versorgt im Umkreis von 40 Kilometern rund 400 Straßenkatzen an ca. 30 Futterstellen. Jährlich kastriert der Verein bis zu 350 Tiere. Bei der Fütterung sind rund 15 ehrenamtliche Unterstützer*innen aktiv. „Wöchentlich kommen wir auf einen Futterbedarf von ca. 1000 Kilogramm Nassfutter und 400 Kilogramm Trockenfutter für die Tiere“, rechnet Vereinsvorsitzende Karin Adelmann-Woll vor. „Genug Futter zu besitzen, bedeutet für uns, ein ruhiges Gewissen zu haben, da alle Tiere ausreichend versorgt sind.“ Um den hohen Bedarf an Futter decken zu können, ist die Schmelzer Tierschutzorganisation auf Spenden angewiesen. Doch diese brechen in diesem Jahr an vielen Stellen weg. „Aufgrund der Pandemie konnten wir keine Veranstaltungen durchführen und hatten somit keine Einnahmen. Die Spendenbereitschaft ist bei vielen Menschen eingeschränkt“, resümiert Adelmann-Woll. Dabei ist ausreichend Futter für
die Straßenkatzen im Winter besonders wichtig. Sie sind den Wetterbedingungen beinah schutzlos ausgesetzt. Nahrhaftes Futter hilft ihnen, sich eine Fettschicht anzufressen, die sie vor der Kälte schützt.

Spenden-Marathon für Tiere 2020 – Europas größte Futterspendenaktion
Der Spenden-Marathon für Tiere organisiert nahrhaftes Futter, damit die Vierbeiner im Winter mit den lebensnotwendigen Kalorien versorgt werden. Das diesjährige Ziel des Spenden-Marathon:
1,25 Millionen Kilogramm Futter für 50 Tierschutzorganisationen, die sich europaweit um Straßen und Tierheimtiere kümmern. Eine von ihnen ist die Katzenhilfe Schmelz. Mit der Aktion soll aber auch über die Futterhilfe hinaus eine Öffentlichkeit für die Problematik geschaffen und so den Tierschutzvereinen der Rücken gestärkt werden. Vor Ort setzen sie sich unter anderem für Kastrationen und ein Verbot von Tötungsstationen ein. Um diese nachhaltige Tierschutzarbeit zu fördern, erhalten Organisationen mit jeder Futterspende gleichzeitig eine finanzielle Unterstützung, eine sogenannte Geld-Prämie. Der Spenden-Marathon ist Ausdruck der Tierliebe und des Verantwortungsbewusstseins vieler Menschen. Gemeinsam mit zehntausenden Spender*innen, den 50 teilnehmenden Tierschutzorganisationen sowie engagierten Unternehmen/Partnern, möchte der Initiator und Ausrichter des Spenden-Marathons für Tiere, VETO, mit der Aktion ein deutliches Zeichen für den europäischen Tierschutz setzen.

Einfach, digital, europaweit: So funktioniert der Spenden-Marathon
Mit dem Spenden-Marathon für Tiere startet VETO eine einzigartige Aktion, die digital und denkbar unkompliziert funktioniert: Auf www.spendenmarathon-tiere.de haben sich Tierschutzorganisationen um die Teilnahme beworben. Per Online-Voting konnten Tierfreund*innen abstimmen, welche Organisationen beim Spenden-Marathon für Tiere bedacht werden sollen. Die restlichen 20 der insgesamt 50 teilnehmenden Tierschutzorganisationen wählt VETO aus. So ist sichergestellt, dass die Aktion auch kleineren Organisationen zugutekommt.
Über die gelisteten Tierschutzorganisationen können vom 5. November bis zum 23. Dezember Futterrationen für heimatlose Hunde und Katzen im In- und Ausland gespendet werden – ganz einfach, bequem und sicher per Mausklick. Jede*r kann einen Beitrag leisten und ebenfalls Teil der Aktion werden.

Weitere Informationen zum Spenden-Marathon und Pressekontakt:
VETO Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen gGmbH
Hannah Kuck
presse@veto-tierschutz.de
02845 / 3850405


KONTAKT ZUM VEREIN:
Katzenhilfe Schmelz e.V.
Karin Adelmann-Woll
Ludwig-Uhland Str. 30
66839 Schmelz
E-Mail: katzenhilfe.schmelz@gmail.com
Telefon: 06881 53689




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was