Home St. Wendel St. Wendel

Näckel sorgt für das große Glanzlicht

Heusweiler/St Wendel
Näckel sorgt für das große Glanzlicht
André Meiser
24. März 2017

Hasborner Tischtennisspielerin wird Südwestmeisterin der Senioren. Edmund Kreutz holt zwei Mal Silber.
Nikola Jäckel wurde im Einzel Südwestmeisterin der Ü40. Foto: Roskothen
Nikola Jäckel wurde im Einzel Südwestmeisterin der Ü40. Foto: Roskothen

Bei den südwestdeutschen Meisterschaften der Tischtennis-Senioren in Heusweiler wurde Nikola Jäckel vom TTV Hasborn ihrer Favoritenrolle gerecht und konnte in der Altersklasse Ü 40 souverän den Titel im Einzel gewinnen. Nach drei klaren Erfolgen in den Gruppenspielen ließ Jäckel im Halbfinale Silke Ermel vom pfälzischen Oberligisten TSG Zellertal beim 3:0 keine Chance. Das Finale entschied sie nach knappem ersten Satz gegen Oberliga-Spielerin Anja Jakob vom TTC Germersheim ebenfalls mit 3:0 für sich. Somit vertritt Jäckel den Saarländischen Tischtennisbund vom 29. April bis 1. Mai bei den deutschen Meisterschaften im baden-württembergischen Neuenstadt.

Auch Edmund Kreutz von der TTG Marpingen-Alsweiler löste das Ticket für Neuenstadt. Er gewann in der Altersklasse Ü65 gleich zwei Mal Edelmetall. Im Einzel kam er nach einem 3:0-Erfolg im Viertelfinale gegen den früheren Bundesliga-Akteur Horst Groß vom TTV Niederlinxweiler und einem 3:1-Sieg im Halbfinale gegen Peter Emert vom Tischtennisverband Rheinland bis in das Finale. Dort musste er sich dann dem Rheinländer Bernd Schuler mit 5:11, 7:11, 11:8 und 7:11 geschlagen geben.

Auch trumpfte Kreutz im Doppel auf. An der Seite von Horst Groß zog er problemlos ins Endspiel ein, hatte dort aber Pech: Gegen die Rheinländer Bernd Schuler und Egon Kreis hatten die Saarländer knapp mit 8:11, 14:12, 11:6, 6:11 und 5:11 das Nachsehen.






Das könnte Sie auch interessieren
Weitere Themen aus dem Ressort St. Wendel:
Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN