Home Vereine im Saarland Deutscher Kinderschutzbund e.V., Ortsverband Püttlingen

Malaktion an der Burg Bucherbach – Kinderschutzbund erwartet Fortschritte bei der Umgestaltung des Spielplatzes

15. Mai 2017 21:39

Malaktion an der Burg Bucherbach – Kinderschutzbund erwartet Fortschritte bei der Umgestaltung des Spielplatzes

Der Ortsverband Püttlingen des Deutschen Kinderschutzbunds (DKSB) treibt das Projekt zur barrierefreien Umgestaltung und Verschönerung des Spielplatzes an der Burg Bucherbach weiter voran.

„Wir unterstützen die Stadt Püttlingen, indem wir eigene Gelder zum Kauf neuer Spielgeräte bereitgestellt und Fördermittel für das Projekt akquiriert haben. Außerdem geben wir gemeinsam mit der Köllertalschule Hinweise, was in Sachen Barrierefreiheit zu beachten ist“, erläutert die Vorsitzende Martina Ksinsik.


Damit die Umgebung des Spielplatzes optisch attraktiver wird, kümmert sich der DKSB zudem um die Verschönerung des verschandelten Toilettenhäuschens.

"Hierzu entwerfen Kinder der örtlichen Schulen in mehreren Etappen größere Platten mit eigenen Motiven rund um das Thema 'Burg und Ritter', die am Gebäude verschraubt werden. Am letzten Wochenende sind wir ein gutes Stück vorangekommen und konnten dabei wieder auf viele fleißige Kinder und auf die fachkundige Unterstützung des Malstudios Pigmente bauen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der 'Aktion Mensch', die uns bei der Aktion finanziell unterstützt hat", berichtet Martina Ksinsik.


Der Kinderschutzbund setzt sich schon seit vielen Jahren für ein attraktives Spielplatzangebot in der Stadt Püttlingen ein und wird das Projekt an der Burg Bucherbach weiterhin aufmerksam und tatkräftig begleiten. 

Der DKSB erinnert daran, dass Spielplätze als naturnahe Spiel- und Erfahrungsräume von zentraler Bedeutung für die motorische Entwicklung, aber auch für die soziale und kreative Kompetenz von Kindern sind. "Unsere Mitglieder machen daher immer wieder deutlich, dass sie sich auch künftig engagieren wollen. Sie erwarten zugleich, dass in Sachen Neugestaltung des Spielplatzes in den nächsten Monaten konkrete Fortschritte sichtbar werden“, so Martina Ksinsik.


Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN