Home Vereine im Saarland Deutscher Kinderschutzbund e.V., Ortsverband Püttlingen

Mitgliederversammlung des Kinderschutzbunds: Engagement für hochwertiges Spielplatzangebot in Püttlingen wird fortgeführt

8. März 2017 19:29

Mitgliederversammlung des Kinderschutzbunds: Engagement für hochwertiges Spielplatzangebot in Püttlingen wird fortgeführt
_K0A1995.jpg
_K0A1995.jpg

Der Ortsverband Püttlingen des Deutschen Kinderschutzbunds (DKSB) kam am 6. März zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung zusammen. Vorstandswahlen stehen erst 2018 wieder an, so dass viel Zeit zur Diskussion zur Verfügung stand – eine Möglichkeit, von der die Anwesenden ausgiebig Gebrauch machten.

Ausführlich erörtert wurden insbesondere der Sachstand und das weitere Vorgehen im Hinblick auf das Spielplatzprojekt an der Burg Bucherbach. „Der Kinderschutzbund engagiert sich stark für die barrierefreie Umgestaltung und Aufwertung des Spielplatzes an der Burg Bucherbach. Wir bringen eigene Gelder zum  Kauf neuer Spielgeräte mit ein, haben zusätzliche Fördermittel für das Projekt generiert und kümmern uns um die optische Neugestaltung des Toilettenhäuschens“, erläutert die Erste Vorsitzende  des Ortsverbands, Martina Ksinsik.

Die Stadt Püttlingen und der Kinderschutzbund hatten das Vorhaben Ende September 2016 beim gut besuchten Ritterfest des DKSB an der Burg öffentlich vorgestellt.


„Nach den konstruktiven Gesprächen mit der Stadt in den vergangenen Monaten haben unsere Mitglieder die klare Erwartung geäußert, dass vor Ort nun möglichst rasch konkrete Ergebnisse sichtbar werden“, bilanzierte Ksinsik nach der Versammlung.


Der Kinderschutzbund werde sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass in der Stadt Püttlingen für alle Kinder fußläufig ein qualitativ hochwertiges Spielplatzangebot zur Verfügung stehe. „Spielplätze sind und bleiben ein unverzichtbares Freizeitangebot, mit dem motorische Fähigkeiten, Nähe zur Natur, Kreativität und Sozialverhalten gefördert werden“, begründete Martina Ksinsik das Engagement des DKSB-Ortsverbands.


Neben dem Spielplatzprojekt und weiteren Aktionen wie die Beteiligung am Sommerferienprogramm der Stadt Püttlingen oder die Durchführung des Kurses „Starke Eltern – Starke Kinder“ will der Kinderschutzbund Püttlingen in diesem Jahr auch die Kontakte zu den örtlichen Schulen und Kitas weiter intensivieren, damit die Interessen der Kinder und die Anliegen der Eltern gemeinsam noch wirksamer verfolgt werden können.


Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen, sich nach eigenen Vorlieben und entsprechend ihrer Möglichkeiten in die Vereinsarbeit einzubringen.



Kontakt:

Erste Vorsitzende: Martina Ksinsik (Tel.: 0176-96618142)

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit: Matthias Balzert (m.balzert@dksb-puettlingen.de / Tel.: 0163-4363749)


Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine
TERMIN EINGEBEN