Home Vereine im Saarland Junges Blasorchester an der Marienschule e.V.

"Wings to fly": Junges Blasorchester an der Marienschule im Höhenflug

18. Juni 2019 20:52

"Wings to fly": Junges Blasorchester an der Marienschule im Höhenflug

"Wings to fly - an Ouverture for young People", ein Stück, das bei dem österreichischen Komponisten Thomas Doss beauftragt und für die Marienschule Saarbrücken komponiert wurde, war Dreh- und Angelpunkt der Arbeit des JBM im Schuljahr 2018/2019. Titel und Inhalt der Komposition beziehen sich auf die Zeit in der Schule, in der die jungen Menschen flügge werden: "Lehrer, Schulfächer, Freunde, Prüfungen, Konflikte, Enttäuschungen, Gemeinschaft, Werte, Erfolg, Freude, gemeinsame Erlebnisse und Ziele prägen diese Zeit"  und sind die Themen, die vom Komponisten in die Sprache der Musik umgesetzt wurden - gerade auch für das JBM waren sie speziell in diesem Schuljahr prägend.

Nachdem man nach den letzten Sommerferien gestartet war, hatte das Orchester bei seinem traditionellen Herbstkonzert bereits eine beträchtliche Flughöhe erreicht; mit intensiven Proben gelang es, in unerreichte Höhen aufzusteigen: bei den BSM-Wertungsspielen am 31. März in Saarlouis schloss das JBM in der Kategorie 2 mit hervorragendem Erfolg ab -das bis dato beste Ergebnis für unser Ensemble, das sich nun schon zum fünften Mal dem Urteil einer unabhängigen Jury gestellt hatte. Bei gleichbleibender Flughöhe ging der Kurs direkt  nach Riva del Garda, wo unsere jungen Musikerinnen und Musiker am internationalen Musikwettbewerb Flicorno d'Oro teilnahmen: Pflichtstück war die Faber-Suite von Michele Grassini, Wahlstück unsere Marienschulen-Hymne "Wings to fly" von Thomas Doss. Beim Frühjahrskonzert am 15. Juni, der letzten großen Station auf dem Flug durch das Schuljahr, wurde "Wings to fly" dann erstmals als offizielle Uraufführung einem breiten Publikum vorgestellt - bemerkenswert auch die Tatsache, dass das Orchester durch mehrere Tütenpackaktionen in lokalen Supermärkten die Mittel zur Finanzierung der Auftragskomposition selbst aufgebracht hat. Danach leitete der "Pilot" des JBM, der musikalische Leiter Alexander Degel, den Sinkflug ein, sodass das Schulorchester planmäßig am 28. Juni sanft auf der Landebahn der Sommerferien aufsetzen wird und sich in den wohlverdienten Urlaub verabschieden kann.

Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was