4. Dezember 2019 18:45

ZAZEN - Sitzen in Stille
DSC00200-neu.jpg
DSC00200-neu.jpg

ZAZEN
Sitzen in Stille

Wann:
Mittwoch, 04. und 11.Dezember 2019, jeweils 18:45 bis 19.45 Uhr

Wo:
Physiotherapiepraxis Andreas Keßler, St. Ingberter Str. 9, 66583 Spiesen-Elversberg

Kosten für die 2 Abende insgesamt:
Mitglieder: 5 Euro, Nichtmitglieder: 10 Euro

Mitzubringen:
- Bequeme Kleidung
- (Yoga)-matte oder kleinen Teppich
- Sitzkissen oder Sitzhocker, wenn vorhanden
- evtl. eine dünne Decke zum umhängen (wenn einem schnell kalt wird)

Leitung: Patricia Kastel Schülerin des Zen-Buddhismus

Weitere Auskünfte und Anmeldung: Patricia Kastel, patricia.kastel.pk@gmail.com;
Ute Born-Hort, Tel. 06821–9145900,  anmeldung@kneipp-verein-spiesen.dewww.kneipp-verein-spiesen.de

Was ist Zen?
Zen ist ein spiritueller Weg, der ursprünglich aus dem Buddhismus kommt, aber an keine Religion gebunden ist. Durch die Übung des Loslassens aller Gedanken und Vorstellungen beim Sitzen in der Stille (Zazen) gilt es, unser Wahres Selbst zu erfahren. Ziel ist es, das Leben im Alltag in und aus dieser Erfahrung zu gestalten.

Zazen ( Sitzen in Stille )
Wird Zazen direkt übersetzt, bedeutet es "Sitzen (Za) im ausgeglichenen Zustand von Körper und Geist (Zen)" oder auch "Sitzen (Za) in (der) Wirklichkeit/Wahrheit (Zen)".
Zazen praktizieren bedeutet, sich aufrecht in der richtigen Körperhaltung auf ein Kissen zu setzen, alle Gedanken und Gefühle loszulassen und einfach nur zu sitzen. Durch die senkrechte Körperhaltung und die tiefe Atmung kommt unser Autonomes Nervensystem in sein natürliches Gleichgewicht,
Körper und Geist werden eins, und wir verwirklichen direkt die Wirklichkeit jenseits unserer Gedanken und Gefühle.

Bild: Ute Born-Hort / Verein

Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was

Termine